Direkt zum Inhalt

Periodentafel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    demografische Tafel (z.B. Sterbetafel), die im Gegensatz zur Generationentafel die interessierenden Ereignisse innerhalb einer kurzen Zeitspanne (i.d.R. drei Jahre) bei Personen aller Altersstufen statistisch erfasst. Dem Vorteil der Aktualität steht der Nachteil gegenüber, dass Periodentafeln unter der irrealen Annahme arbeiten, ein Menschenleben könne in stark verkürzter Zeit abgewickelt werden. Die Bevölkerungsstatistik verwendet fast ausschließlich Periodentafeln.

    Mindmap Periodentafel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/periodentafel-42687 node42687 Periodentafel node43223 Sterbetafel node42687->node43223 node27442 Bevölkerungsstatistik node42687->node27442 node34774 Generationentafel node42687->node34774 node39661 Mortalität node43223->node39661 node41086 Lebenserwartung node41086->node43223 node28556 Bevölkerungswissenschaft node28556->node43223 node38300 Mortalitätsmaße node38300->node43223 node38745 Migration node27442->node38745 node33548 Fertilität node27442->node33548 node42240 Standardisierung node42240->node27442 node45267 Statistik node45267->node27442
    Mindmap Periodentafel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/periodentafel-42687 node42687 Periodentafel node43223 Sterbetafel node42687->node43223 node27442 Bevölkerungsstatistik node42687->node27442 node34774 Generationentafel node42687->node34774

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete