Direkt zum Inhalt

Wägungsschema

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    quantifiziert die Anteile, mit denen die Preisentwicklungen einzelner Güter eines Warenkorbs in die Berechnung eines Preisindex, speziell des Verbraucherpreisindex für Deutschland (VPI), eingehen. Es quantifiziert somit den Anteil, den bspw. Ausgaben für Lebensmittel oder Miete an den gesamten Verbrauchsausgaben der privaten Haushalte haben. Um Verschiebungen der Ausgabenanteile, bspw. den kontinuierlichen Rückgang von Ausgaben für Nahrungsmittel bei gleichzeitigem Anstieg der Ausgaben für Wohnen, zu erfassen, wird das Wägungsschema regelmäßig, i.d.R. alle fünf Jahre, aktualisiert. Hierfür werden vom Statistischen Bundesamt (StBA) Höhe und Struktur der Ausgaben der privaten Haushalte aus den Ergebnissen der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) und der Statistik der laufenden Wirtschaftsrechnungen abgeleitet. Zusätzlich werden weitere Quellen, wie bspw. die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR), herangezogen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Wägungsschema Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/waegungsschema-49968 node49968 Wägungsschema node45424 Preisindex node49968->node45424 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node49968->node46290 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node49968->node47916 node49089 Warenkorb node49968->node49089 node31798 Baupreisindex node45424->node31798 node43361 Preisstatistik node45424->node43361 node44723 Statistischer Beirat node46290->node44723 node50267 VPI node49006 Verbraucherpreisindex für Deutschland ... node50267->node49006 node39012 Lebenshaltungspreisindex node39012->node49006 node39320 Inflation node39320->node45424 node42243 Preisschere node42243->node45424 node43361->node46290 node41853 Inflationsimport node41853->node49089 node47916->node46290 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node47916->node27867 node35417 Gewichtung node49006->node49968 node49006->node45424 node49006->node47916 node49089->node35417 node49089->node49006 node41133 Konjunkturprognose node41133->node47916 node38052 Keynesianismus node38052->node47916 node39593 Inlandskonzept node39593->node47916 node48885 Wirtschaftsstatistik node48885->node46290
      Mindmap Wägungsschema Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/waegungsschema-49968 node49968 Wägungsschema node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node49968->node47916 node49089 Warenkorb node49968->node49089 node45424 Preisindex node49968->node45424 node49006 Verbraucherpreisindex für Deutschland ... node49968->node49006 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node49968->node46290

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Katrin Schmidt
      Bundesagentur für Arbeit,
      Zentrale
      Referentin Arbeitsmarktberichterstattung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Messzahlen haben u.a. die Aufgabe, die relative Veränderung bzw. Entwicklung einer Größe zu beschreiben. Ist die Entwicklung komplexer Größen wie etwa der Lebenshaltungskosten oder der Einkommen in der Bundesrepublik zu beschreiben, dann müsste …
      Wir stellen einen Indikator zum Ressourcenverbrauch der privaten Haushalte auf der Grundlage von Mikrodaten vor. Der größte Ressourcenverbrauch in NRW bleibt Wohnung, Nahrungsmitteln und Verkehr vorbehalten. Zwischen 2003 und 2013 ist die größte …
      In kaum einem Land ist die Angst vor Inflation so ausgeprägt wie in Deutschland. Dies hat im Wesentlichen historische Gründe, die sich insbesondere auf die Inflation im Jahr 1923 als Spätfolge des ersten Weltkrieges beziehen. Im Zuge der Inflation …

      Sachgebiete