Direkt zum Inhalt

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS)

Definition

auf freiwilliger Basis durchgeführte Repräsentativstatistik über die Einnahmen und Ausgaben von rund 60.000 Haushalten sämtlicher Bevölkerungsschichten zur Bereitstellung von Informationen über die deutsche Einkommenssituation und die Verbrauchsverhältnisse.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil der amtlichen Statistik, bildet zusammen mit den laufenden Wirtschaftsrechnungen privater Haushalte das System der Wirtschaftsrechnungen privater Haushalte. Erstmals 1962/1963, dann 1969 und seit 1973 in fünfjährigem Turnus auf freiwilliger Basis durchgeführte Repräsentativstatistik über die Einnahmen und Ausgaben von rund 60.000 Haushalten sämtlicher Bevölkerungsschichten mit Ausnahme der Bezieher bes. hoher Einkommen und Personen in Gemeinschaftsunterkünften und Anstalten. Seit 1993 erfolgt die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) für das gesamte Bundesgebiet und berücksichtigt auch Ausländerhaushalte. Sie liefert Angaben über die wirtschaftliche und soziale Situation der Haushalte, Einnahmen nach Quellen und Ausgaben nach Art und Verwendungszweck sowie Wohnverhältnisse und Vermögen. Damit ist die EVS eine wichtige Datenquelle für Steuer-, Sozial- und Familienpolitik. Innerhalb des Systems der amtlichen Statistik werden die Ergebnisse der EVS für die Bestimmung des Wägungsschemas der Verbraucherpreisstatistik verwendet; daneben fließen sie in Schätzungen im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) ein. Die detaillierten Ergebnisse über die Aufwendungen für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren bilden eine Informationsquelle für ernährungswissenschaftliche Fragestellungen.

    Die EVS ist eine freiwillige Stichprobe bei ungefähr 60.000 Haushalten (ca. 0,2 Prozent aller privaten Haushalte). Die Durchführung erfolgt in Form einer Quotenstichprobe. Die Grundgesamtheit der Haushalte wird dabei anhand bestimmter Quotierungsmerkmale (Bundesländer, Haushaltstyp, soziale Stellung des Haupteinkommensbeziehers, Haushaltsnettoeinkommen) in Gruppen aufgeteilt. Für die so gebildeten Quotierungszellen wird die jeweils zu befragende Anzahl von Privathaushalten ermittelt. Die Erhebung gliedert sich in drei Teile: (1) allg. Angaben und Informationen über das Geld- und Sachvermögen zur Erfassung von soziodemografischen und -ökonomischen Grundinformationen;
    (2) Haushaltsbuch, zur Erfassung (jeweils ein Quartal) der Einnahmen und Ausgaben aller beteiligten Haushalte;
    (3) Feinaufzeichnungsheft für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren zur Erfassung von allen Ausgaben für und Mengen von Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren während eines Monats (20 Prozent der ausgewählten Haushalte). Neben der EVS werden jährlich im Rahmen der laufenden Wirtschaftsrechnungen privater Haushalte Informationen über die Einkommens- und Verbrauchssituation erhoben.

    Die Veröffentlichung erfolgt in Fachserie 15 des Statistischen Bundesamtes (StBA).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkommens-und-verbrauchsstichprobe-evs-34941 node34941 Einkommens- und Verbrauchsstichprobe ... node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node34941->node46290 node30109 amtliche Statistik node34941->node30109 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node34941->node47916 node44243 Stichprobe node34941->node44243 node49968 Wägungsschema node34941->node49968 node47171 Teilerhebung node39320 Inflation node39320->node46290 node47011 Verwaltung node47011->node46290 node30433 Belegenheitsprinzip node30433->node30109 node29198 Bundesagentur für Arbeit node43260 Stadt node43260->node30109 node30109->node29198 node30109->node47916 node46742 Repräsentativerhebung node46742->node44243 node35039 Grundgesamtheit node51490 Repräsentativität node51490->node44243 node47916->node46290 node32920 Humankapital node47916->node32920 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node47916->node27867 node44243->node47171 node44243->node35039 node34073 Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) node34073->node49968 node49089 Warenkorb node49006 Verbraucherpreisindex für Deutschland ... node49968->node47916 node49968->node49089 node49968->node49006 node45136 Rechnungswesen node45136->node47916 node38052 Keynesianismus node38052->node47916 node35179 Erwerbstätige node35179->node46290
      Mindmap Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkommens-und-verbrauchsstichprobe-evs-34941 node34941 Einkommens- und Verbrauchsstichprobe ... node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node34941->node47916 node49968 Wägungsschema node34941->node49968 node44243 Stichprobe node34941->node44243 node30109 amtliche Statistik node34941->node30109 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node34941->node46290

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete