Direkt zum Inhalt

Repräsentativität

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    Eine Stichprobe ist dann repräsentativ, wenn ihre Ergebnisse ohne systematischen Fehler auf die Grundgesamtheit hochgerechnet werden können. Ein Sonderfall einer repräsentativen Stichprobe ist eine proportionale Stichprobe, bei der alle Anteile in der Stichprobe den Anteilen in der Grundgesamtheit entsprechen. Ist das interessierende Merkmal jedoch sehr ungleich in der Grundgesamtheit verteilt, dann ist es oft sinnvoll, die Einheiten, welche mehr von dem interessierenden Merkmal auf sich vereinen, stärker zu berücksichtigen. So sind Stichproben von Handelspanels grundsätzlich disproportional angelegt. Eine solche Stichprobe ist dann repräsentativ, wenn das Ausmaß der Disproportionalität bekannt ist. Diese wird für die Berichterstattung dadurch wieder ausgeglichen, dass die Stichprobeneinheiten unterschiedliche Hochrechnungsfaktoren erhalten.
    Mindmap Repräsentativität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/repraesentativitaet-51490 node51490 Repräsentativität node46918 systematischer Fehler node51490->node46918 node33260 Handelspanel node51490->node33260 node44243 Stichprobe node51490->node44243 node46742 Repräsentativerhebung node46742->node44243 node37183 Kontrollfrage node37183->node46918 node28105 Bias node28105->node46918 node27023 Beobachtung node37329 Konkurrenzanalyse node37329->node33260 node43194 Panel node33260->node27023 node33260->node43194 node47171 Teilerhebung node44243->node47171 node35039 Grundgesamtheit node44243->node35039 node47171->node51490 node47171->node35039 node39501 Korrelationskoeffizient node39501->node35039 node40284 Inferenzstatistik node40284->node35039 node39769 Normalverteilung node39769->node35039 node49676 Validität node49676->node35039 node35039->node51490 node45267 Statistik node45267->node47171 node30331 Datenanalyse node30331->node47171 node39730 Lerneffekt node39730->node46918
    Mindmap Repräsentativität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/repraesentativitaet-51490 node51490 Repräsentativität node35039 Grundgesamtheit node51490->node35039 node44243 Stichprobe node51490->node44243 node33260 Handelspanel node51490->node33260 node46918 systematischer Fehler node51490->node46918 node47171 Teilerhebung node47171->node51490

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete