Direkt zum Inhalt

Objektivität

Definition

Unabhängigkeit einer wissenschaftlichen Aussage von subjektiven Einschätzungen und Bewertungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    eines der Gütekriterien für empirische Tests und Untersuchungen. Eine Aussage (v.a. Messaussagen) ist dann objektiv, wenn sie vom Untersuchungsleiter unabhängig ist. Man unterscheidet die Durchführungsobjektivität (keine Beeinflussung der Untersuchungsergebnisse durch das äußere Erscheinungsbild, das Ziel- und Wertsystem des Durchführenden bzw. Interviewers), die Auswertungsobjektivität (v.a. gegeben bei standardisierten Frage-Items) und die Interpretationsobjektivität (wenig Spielraum für die subjektive Interpretation durch den Untersuchungsleiter).

    Vgl. auch Operationalisierbarkeit, Testgütekriterien, Reliabilität, Validität.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Objektivität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/objektivitaet-45537 node45537 Objektivität node35152 Gütekriterien node45537->node35152 node42884 Operationalisierbarkeit node45537->node42884 node49637 Testgütekriterien node45537->node49637 node44718 Reliabilität node35152->node44718 node49676 Validität node35152->node49676 node44718->node45537 node49676->node45537 node50933 wirtschaftspolitisches Ziel node42884->node50933 node47459 wirtschaftspolitische Mittel node42884->node47459 node48211 Ziel-Mittel-Zusammenhang node42884->node48211 node38724 Messbarkeit node38724->node42884 node49637->node44718 node49637->node49676 node42054 Preisresponsemessung node42054->node44718 node44907 Panelrotation node44907->node44718 node30349 Discriminant Validity node30349->node49676 node44423 Predictive Validity node44423->node49676
      Mindmap Objektivität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/objektivitaet-45537 node45537 Objektivität node35152 Gütekriterien node45537->node35152 node42884 Operationalisierbarkeit node45537->node42884 node49637 Testgütekriterien node45537->node49637 node44718 Reliabilität node45537->node44718 node49676 Validität node45537->node49676

      News SpringerProfessional.de

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Bernd-Thomas Ramb
      Universität Siegen
      Außerplanmäßiger Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre
      Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst
      GfK SE
      Vorsitzender des Vorstands

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Kreativität ist der in der Werbung wichtigste und am meisten überschätzte Begriff. Kaum eine Agentur verzichtet darauf zu betonen, dass sie kreativ sei und dass sie in Sachen Kreativität neue Wege für das Unternehmen fände. Texter brüsten sich mit …
      Christoph Schmidt untersucht, wie eine ausreichende Objektivität Interner Revisoren nach nationalen und internationalen Berufsstandards erreicht werden kann. Die Objektivität ist neben der organisatorischen Unabhängigkeit eine elementare …
      Ein wichtiger Bestandteil der (partitionierenden) Clusteranalyse ist die Validierung der in Frage kommenden Lösungen. Am Beispiel von drei Clusteralgorithmen und drei Validitätsfunktionen wurde u.a. für fMRI-Daten festgestellt, dass anhand der …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete