Direkt zum Inhalt

Prozesskostenvorschuss

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kann in einem Rechtsstreit um Unterhalt im Wege einer einstweiligen Anordnung von dem Unterhaltsverpflichteten verlangt werden, wenn dieser finanziell dazu in der Lage ist (§ 127a ZPO). Prozesskostenvorschuss ist Ausfluss des Unterhaltsanspruchs und soll den Unterhaltsberechtigten in die Lage versetzen, seinen Unterhaltsanspruch gegen den Unterhaltsverpflichteten überhaupt gerichtlich geltend machen zu können. Prozesskostenvorschuss ist gegenüber Prozesskostenhilfe vorrangig.

    Mindmap Prozesskostenvorschuss Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozesskostenvorschuss-46049 node46049 Prozesskostenvorschuss node44361 Prozesskostenhilfe node44361->node46049 node48476 Zivilprozess node44361->node48476 node45669 Prozesskosten node44361->node45669 node28436 Beschwerde node44361->node28436 node26954 Anwaltszwang node26954->node44361
    Mindmap Prozesskostenvorschuss Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozesskostenvorschuss-46049 node46049 Prozesskostenvorschuss node44361 Prozesskostenhilfe node44361->node46049

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete