Direkt zum Inhalt

Quantitätsgleichung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Verkehrsgleichung; Identität, die besagt, dass das Produkt aus Geldmenge (G) und Umlaufgeschwindigkeit (U; Geldumlaufgeschwindigkeit) gleich dem Produkt aus Handelsvolumen (H) und Preisniveau (P) ist:

    G · U = H · P.

    Die Quantitätsgleichung ist eine Tautologie, denn sie beschreibt nur die Tatsache, dass alle Käufe zugleich Verkäufe sind.

    Mindmap Quantitätsgleichung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/quantitaetsgleichung-42817 node42817 Quantitätsgleichung node44326 Preisniveau node42817->node44326 node35016 Geldumlaufgeschwindigkeit node42817->node35016 node32198 Geldmenge node42817->node32198 node39320 Inflation node39320->node44326 node42094 Preispolitik node42094->node44326 node48024 Zwei-Säulen-Strategie node48024->node44326 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node35016->node27867 node35016->node32198 node32477 Indexwährung node32477->node35016 node41881 Monetarismus node41881->node32198 node32540 Geld node32540->node32198 node41040 monetäre Konjunkturtheorien node41040->node32198 node49267 Verkehrsgleichung node49267->node42817
    Mindmap Quantitätsgleichung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/quantitaetsgleichung-42817 node42817 Quantitätsgleichung node44326 Preisniveau node42817->node44326 node35016 Geldumlaufgeschwindigkeit node42817->node35016 node32198 Geldmenge node42817->node32198 node49267 Verkehrsgleichung node49267->node42817

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete