Direkt zum Inhalt

Scheinvorgang

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff der Netzplanung: Vorgang in einem Netzplan, dem im realen zugrunde liegenden Projekt keine Tätigkeit entspricht. Scheinvorgänge sind in Vorgangspfeilnetzplänen zur Darstellung gewisser Ablaufbeziehungen zwischen (realen) Vorgängen erforderlich, in Vorgangsknotennetzplänen allenfalls zur eindeutigen Darstellung des Projektanfangs bzw. des -endes als Quelle bzw. Senke des betreffenden Netzplanes.

    Vgl. auch Netzplantechnik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Scheinvorgang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/scheinvorgang-42354 node42354 Scheinvorgang node42861 Projekt node42354->node42861 node40139 Netzplantechnik node42354->node40139 node46979 Vorgang node42354->node46979 node46130 Projektmanagement (PM) node42861->node46130 node44799 Reorganisation node42861->node44799 node46199 on-the-Job-Training node46199->node42861 node37353 Krisenmanagement node37353->node42861 node40139->node42861 node46854 Operations Research (OR) node40139->node46854 node39312 lineare Optimierung node40139->node39312 node39521 Netzplan node40139->node39521 node38353 kritischer Vorgang node46979->node38353 node49885 Vorgangspuffer node49885->node46979
      Mindmap Scheinvorgang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/scheinvorgang-42354 node42354 Scheinvorgang node42861 Projekt node42354->node42861 node40139 Netzplantechnik node42354->node40139 node46979 Vorgang node42354->node46979

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete