Direkt zum Inhalt

Schiffsbank

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Schiffspfandbriefbank, Schiffsbeleihungsbank, Schiffshypothekenbank, Schiffskreditbank; Kreditinstitute, die auf versicherte, im Schiffsregister eingetragene Schiffe gegen Eintragung von Schiffshypotheken Darlehen an Reeder bzw. Schiffseigner gewähren und aufgrund der erworbenen, durch Schiffshypotheken gesicherten Forderungen Schuldverschreibungen (Schiffspfandbriefe) ausgeben. Schiffsbanken sind Spezialbanken, die v.a. der Schifffahrtfinanzierung (Schiffneubau, Schiffkauf) dienen.

    Mindmap Schiffsbank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schiffsbank-45564 node45564 Schiffsbank node44583 Spezialbanken node45564->node44583 node27855 Bank node44583->node27855 node27752 Deutsche Bundesbank node44583->node27752 node34128 Geschäftsbanken node34128->node44583 node41861 Investmentbank node41861->node44583
    Mindmap Schiffsbank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schiffsbank-45564 node45564 Schiffsbank node44583 Spezialbanken node45564->node44583

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete