Direkt zum Inhalt

sekundärer Sektor

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    industrieller Sektor; entspricht in der institutionellen Abgrenzung der Statistik der Wirtschaftszweige dem Produzierenden Gewerbe: Energie-, Wasserwirtschaft, Bergbau, Verarbeitendes Gewerbe, Baugewerbe.

    Vgl. auch sektoraler Strukturwandel, Drei-Sektoren-Hypothese, Sektoren der Volkswirtschaft.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap sekundärer Sektor Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sekundaerer-sektor-43072 node43072 sekundärer Sektor node45279 Sektoren der Volkswirtschaft node43072->node45279 node32453 Drei-Sektoren-Hypothese node43072->node32453 node49872 Wirtschaftszweig node43072->node49872 node43265 sektorale Wirtschaftsstruktur node43072->node43265 node42153 sektoraler Strukturwandel node43072->node42153 node27943 Dienstleistungssektor node43072->node27943 node28662 Dienstleistungen node30617 Dienstleistungsgeografie node30617->node27943 node47793 übrige Welt node44065 private Organisationen ohne ... node34952 finanzielle Kapitalgesellschaften node41358 nicht finanzielle Kapitalgesellschaften node45279->node47793 node45279->node44065 node45279->node34952 node45279->node41358 node29000 Dienstleistungsgesellschaft node29000->node32453 node30877 Deindustrialisierung node32453->node28662 node32453->node30877 node32453->node42153 node50197 Wirtschaftszweigsystematiken node49872->node50197 node44537 regionaler Strukturwandel node44537->node42153 node44552 positive Anpassungspolitik node44552->node42153 node30852 Beschäftigungsstruktur node30852->node42153 node42153->node43265 node27943->node28662 node27943->node49872 node27701 Branche node27701->node49872 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node49872
      Mindmap sekundärer Sektor Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sekundaerer-sektor-43072 node43072 sekundärer Sektor node49872 Wirtschaftszweig node43072->node49872 node42153 sektoraler Strukturwandel node43072->node42153 node32453 Drei-Sektoren-Hypothese node43072->node32453 node45279 Sektoren der Volkswirtschaft node43072->node45279 node27943 Dienstleistungssektor node27943->node43072

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Henning Klodt
      Institut für Weltwirtschaft
      Leiter des Zentrums Wirtschaftspolitik

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Energiewende ist ein politisch geprägter Begriff für den Status der Erneuerbaren Energien als Gesellschaftstechnik. Eine Gesellschaftstechnik kennzeichnet einen Konsens von Politik, Wirtschaft und Bevölkerung, einer bestimmten Technik und assoziierten Technologien, essentielle Aufgaben der Daseinsvorsorge zu übertragen. 
      Der Åkerberg Fransson-Rechtsprechung des EuGH folgend, gelten die Chartagrundrechte immer im Anwendungsbereich des Unionsrechts. Dieser ist eröffnet, wenn der betreffende Sachverhalt eine Anknüpfung an das Unionsrecht vorweist. Es bedarf also …
      Das in der „zweiten Globalisierung“ charakterisierende Muster der globalen Spezialisierung zeigt sich in der Robustheit der weltwirtschaftlichen Entwicklung, die sich ganz offenkundig unbeeindruckt von politischen Schocks mit relativer und dennoch …

      Sachgebiete