Direkt zum Inhalt

Strohmann

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Vorgeschobene Person, die im eigenen Namen für jemand anders handelt und die Treuhänderstellung verheimlicht. Häufig bei der Gründung von Gesellschaften (um gesetzlich geforderte Anzahl der Gründer herzustellen).

    2. Wirkung: Der Strohmann und nicht der Hintermann ist ggf. Kaufmann, weil das Betreiben eines Handelsgewerbes, wenn auch für fremde Rechnung oder mit den Mitteln eines anderen, Voraussetzung der Kaufmannseigenschaft ist. Neben ihm kann aber u.U. auch der Hintermann haften, z.B. beim Erwerb von Gesellschaftsrechten als eigentlicher Erwerber für die Gesellschaftsteuer.

    Mindmap Strohmann Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strohmann-43206 node43206 Strohmann node40805 Kaufmann node43206->node40805 node35001 Handelsgewerbe node43206->node35001 node35170 Geschäftsfähigkeit node40805->node35170 node46858 stille Gesellschaft node46858->node40805 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node40805 node46240->node35001 node35232 Genossenschaft node35232->node40805 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node35001 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node34627->node35001 node36101 Handelsvertreter node36101->node35001 node33585 Hintermann node33585->node43206
    Mindmap Strohmann Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strohmann-43206 node43206 Strohmann node40805 Kaufmann node43206->node40805 node35001 Handelsgewerbe node43206->node35001 node33585 Hintermann node33585->node43206

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete