Direkt zum Inhalt

Voice-Marketing

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Voice-Marketing ist die Planung, Implementierung und Kontrolle aller auf die aktuellen und potenziellen Märkte ausgerichteten Unternehmensaktivitäten, die sich Voice-Engines als Kommunikations-, Verkaufs- und Distributionskanal zunutze machen, um langfristig profitable Kundenbeziehungen aufzubauen, zu erhalten und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus geht es beim Voice-Marketing um die Frage, wie Voice-Applikationen auch in bestehende Produkte und Dienstleistungen integriert werden können.

    2. Aufgabenbereiche des Voice-Marketings: Die Aufgabenbereiche des Voice-Marketings gliedern sich in fünf verschiedene Bereiche.

    Aufgabenbereiche des Voice-Marketings

    a) Corporate Language/Brand-Language: Die Basis der Handlungspyramide des Voice-Marketings ist die Festlegung der Corporate Language. Steht nicht das Unternehmen, sondern eine Marke im Zentrum des Voice-Marketings, so ist die Brand-Language festzulegen. Hier wird definiert, in welcher Sprache bzw. in welcher Tonalität das Unternehmen bzw. die Marke kommunizieren möchte. Ist es eher eine Sprache, die man auch mit der besten Freundin oder dem besten Freund nutzt, oder soll eine gewisse Distanz auch sprachlich vermittelt werden? Hier geht es speziell im deutschen Sprachraum um die Nutzung von „Du“ (etwa bei IKEA, wo die Anrede „Hej Ralf“ angemessen ist) bzw. von „Sie“, etwa bei vielen Banken (allerdings nicht bei N26) oder vielen Fluggesellschaften, wie z.B. der Lufthansa.

    b) S
    ound-Branding: Abgerundet werden kann die sprachliche Positionierung durch die Corporate Language bzw. die Brand-Language durch einen Claim oder einen Slogan, ggf. verbunden mit einem speziellen Jingle. Bei diesem Sound-Branding ist bspw. an die Tonfolgen der Deutschen Telekom oder von Audi zu denken. Im Zuge des Sound-Branding wird genau definiert, wie das Unternehmen und/oder eine Marke ganz konkret und im wörtlichen Sinne klingen soll. Soll z.B. eine männliche oder eine weibliche Stimme eingesetzt werden – oder doch eher eine neutrale Stimme, die sich nicht geschlechtsspezifisch einordnen lässt?

    c) 
    Voice-Search: Bei Voice-Search geht es um das Auffinden von Inhalten bei durch Spracheingabe initierten Suchprozessen, um den Nutzer zu informieren und ggf. anstehende Käufe vorzubereiten. Hierfür müssen Unternehmen im Zuge einer Voice-Search-Engine-Optimization (Voice-SEO) ihre Informationen zum Angebot, zum Standort etc. so aufbereiten, dass sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, als Sprachsuchergebnisse ausgespielt zu werden. Das Ziel besteht hier in der Erreichung der Position Zero – einer Plazierung rechts oder oberhalb der klassischen Suchergebnisse. Die dort präsentierten Inhalte werden auch Info-Box oder Google Knowledge Graph genannt. Zusätzlich sind die Nutzer im Zuge des Voice-Search-Engine-Advertising (Voice-SEA) durch Anzeigen im Kontext der Suchmaschinen auf die Voice-Angebote aufmerksam zu machen.

    d) 
    Voice-Commerce: Bei Voice-Commerce steht der konkrete Kaufabschluss über eine Voice-Steuerung im Mittelpunkt. Hier gilt es, von der ersten Kontaktaufnahme über weitere Fragen bis hin zum tatsächlichen Kauf und der Regelung der Bezahlfunktion alle Schritte über Sprache zu steuern. Anschließend kann der Käufer ebenfalls über Voice-Nachrichten über den geplanten Liefertermin und etwaige Umtauschmöglichkeiten informiert werden.

    e) 
    Voice-Integration: Bei der Voice-Integration handelt es sich um die Einbindung von Voice-Applikationen in Produkte und Services eines Unternehmens. Hierbei ist etwa an die Integration von Alexa in verschiedene Fahrzeuge zu denken. Hierfür hat Amazon das sogenannte Alexa Auto SDK veröffentlicht, mit dem Entwickler Alexa in Infotainment-Systeme von Fahrzeugen integrieren können.

    3. Weiterentwicklung des Voice-Marketings: Bereits in der Definition wurde die zu erwartende Weiterentwicklung des Voice-Marketings deutlich. Voice-Search-Engines in Gestalt digitaler Assistenten zielen nicht nur auf die Kommunikation von Inhalten ab (Voice-Communication), sondern auch unmittelbar auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen (Voice-Commerce). Aber auch eine Distribution i.S. der „Zustellung“ kann bei digitalen Produkten und Services über digitale Assistenten erfolgen (Voice-Distribution), wie es etwa heute schon bei Streaming-Inhalten von Spotify & Co. der Fall ist. In Zukunft werden immer mehr Produkte über eine Voice-Schnittstelle verfügen, um mit den Unternehmen zu kommunizieren.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Voice-Marketing"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Voice-Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/voice-marketing-123044 node123044 Voice-Marketing node37323 Infotainment node123044->node37323 node43969 Slogan node123044->node43969 node36974 Marke node123044->node36974 node29445 Anzeige node123044->node29445 node28511 Distributionskanal node123044->node28511 node37192 Internet node35739 Edutainment node37323->node35739 node50527 Superlativ-Werbung node50527->node43969 node45022 Recognitiontest node45770 Recalltest node26995 Akzeptanz node43969->node45022 node43969->node45770 node43969->node26995 node44563 Printmedien node48977 Zielgruppe node41280 Markenstrategien node36974->node41280 node29445->node37192 node29445->node44563 node29445->node48977 node29445->node36974 node27553 Absatzkanal node28018 Channel Management node28018->node28511 node35600 Gatekeeper node35600->node28511 node28886 Distribution node28511->node27553 node28511->node28886 node36351 Handelsmarke node36351->node36974 node40451 Markenidentität node40451->node36974 node54201 Omni-Channel-Management node54201->node36974 node29031 Advertainment node29031->node37323
    Mindmap Voice-Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/voice-marketing-123044 node123044 Voice-Marketing node36974 Marke node123044->node36974 node28511 Distributionskanal node123044->node28511 node29445 Anzeige node123044->node29445 node43969 Slogan node123044->node43969 node37323 Infotainment node123044->node37323

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete