Direkt zum Inhalt

Wirtschaftsstufen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Bezeichnung der Volkswirtschaftstheorie für das in der geschichtlichen Entwicklung der Wirtschaft sich wiederholende Muster des Industrialisierungsprozesses. Die Entwicklungsstadien werden nach Kriterien wie Produktionsweise, Art der Agrar- und Güterproduktion oder nach der Organisationsart des Tauschverkehrs eingeteilt. Vertreter solcher Typologien sind Marx, Hoffmann, Kuznets und Rostow.

    2. Marx unterscheidet fünf aufeinander folgende Stufen, die sich durch unterschiedliche Ausprägung von Produktivkräften und Produktionsverhältnissen voneinander unterscheiden (historischer Materialismus).

    3. Nach Rostow sind ebenfalls fünf Wirtschaftsstufen zu unterscheiden:
    (1) Die traditionelle Gesellschaft, deren Struktur- und Produktionsmöglichkeiten auf vornewtonscher Wissenschaft und Technik basieren.
    (2) Übergangsphase zur wirtschaftlichen Expansion, in der die Grundlagen für den wirtschaftlichen Aufstieg geschaffen werden, indem neue Wertvorstellungen sowie geeignete politische und wirtschaftliche Organisationsformen entstehen.
    (3) Der wirtschaftliche Aufstieg (Take-off-Phase), charakterisiert durch die Durchsetzung neuer Technologien in Landwirtschaft und Industrie und einen Anstieg der Investitionsquote auf über 10 Prozent des Nettoinlandsprodukts.
    (4) Die wirtschaftliche Reife (Mature Economy), erreicht etwa 60 Jahre nach Beginn des Aufstiegs und gekennzeichnet durch die institutionelle Anpassung der Gesellschaft an die Erfordernisse effizienter Produktionsmethoden, sowie durch die Vielfalt von Industriezweigen.
    (5) Der Massenkonsum, charakterisiert durch das Aufkommen des Wohlfahrtsstaates und der Massenproduktion dauerhafter Konsumgüter. Indikator dieses Stadiums ist die Produktion des Automobils.

    4. Beurteilung: Die kritischen Einwände gegen eine derartige Sicht der historischen Entwicklung wirtschaftlichen Wachstums richten sich hauptsächlich auf das starre Ablaufschema. Die Diskrepanzen in der Entwicklung einzelner Volkswirtschaften seien jedoch zu groß, als dass sie in ein allg. Schema gepresst werden könnten.

    Im Gegensatz zu Stufentheorien ist die Rostowsche Konzeption als Alternative zur marxistischen Auffassung der Entwicklung von Gesellschaften gedacht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Wirtschaftsstufen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wirtschaftsstufen-48410 node48410 Wirtschaftsstufen node48617 Wachstum node48410->node48617 node32426 historischer Materialismus node48410->node32426 node45094 Organisation node36114 Gut node28649 Arbeitsteilung node34635 Hauswirtschaft node34635->node48410 node34635->node36114 node34635->node28649 node28107 Autarkie node34635->node28107 node42184 Soziale Marktwirtschaft node44735 Ordnungspolitik node51187 Wirtschaftsverfassung node44735->node51187 node37388 Institution node51187->node48410 node51187->node42184 node51187->node37388 node38124 Marktwirtschaft node51187->node38124 node50911 Wirtschaftsordnung node50911->node48410 node50911->node45094 node50911->node38124 node46338 Sozialismus node50911->node46338 node39031 Kommunismus node50911->node39031 node46332 Stabilitäts- und Wachstumsgesetz ... node48617->node46332 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node48617->node27867 node30874 Bolschewismus node30874->node32426 node37627 Marxismus-Leninismus node37627->node32426 node32426->node46338 node32426->node39031 node38998 magisches Vieleck node38998->node48617 node54080 Wirtschaft node54080->node48617
      Mindmap Wirtschaftsstufen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wirtschaftsstufen-48410 node48410 Wirtschaftsstufen node48617 Wachstum node48410->node48617 node32426 historischer Materialismus node48410->node32426 node50911 Wirtschaftsordnung node50911->node48410 node51187 Wirtschaftsverfassung node51187->node48410 node34635 Hauswirtschaft node34635->node48410

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete