Direkt zum Inhalt

Wohnsitzstaatprinzip

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff des Internationalen Steuerrechts: das Prinzip, dass das Recht zur Besteuerung von Einkünften dem Wohnsitzstaat (korrekt: Ansässigkeitsstaat) des Steuerpflichtigen zugesprochen werden sollte. Das gegenteilige Prinzip ist das Quellenstaatprinzip.

    2. Die geltenden Regelungen der Doppelbesteuerungsabkommen folgen keinem der beiden Prinzipien durchgängig, sondern stellen einen Kompromiss dar. Zahllose Regelungen folgen dem Quellenstaatprinzip, jedoch ist das Wohnsitzstaatprinzip als Auffangregelung für alle diejenigen Einkünfte üblich, für die keine anderweitige Regelung getroffen wurde (Art. 21 des OECD-Musterabkommens).

    Vgl. auch Internationales Steuerrecht (IStR).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Wohnsitzstaatprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wohnsitzstaatprinzip-48659 node48659 Wohnsitzstaatprinzip node38411 Internationales Steuerrecht (IStR) node48659->node38411 node44700 Quellenstaatprinzip node48659->node44700 node34120 Erwerbsteuer node38411->node34120 node32017 Doppelbesteuerung node38411->node32017 node43107 Progressionsvorbehalt node38411->node43107 node46941 Ursprungslandprinzip node46941->node38411 node47663 Wohnsitzstaat node44700->node47663 node51550 Betriebsstättenprinzip node44700->node51550 node31398 Anrechnungsmethode node44700->node31398 node47666 Ursprungsprinzip node47666->node44700
      Mindmap Wohnsitzstaatprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wohnsitzstaatprinzip-48659 node48659 Wohnsitzstaatprinzip node38411 Internationales Steuerrecht (IStR) node48659->node38411 node44700 Quellenstaatprinzip node48659->node44700

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete