Direkt zum Inhalt

Auftragseingang

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Amtliche Statistik: Wert (ohne Umsatzsteuer) der im Berichtsmonat von den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes bzw. des Bauhauptgewerbes fest vereinbarten Aufträge zur Lieferung selbst produzierter oder in Lohnarbeit gefertigter Erzeugnisse, differenziert nach Auftraggebern aus dem Inland und dem Ausland. Messung durch den Auftragseingangsindex im Verarbeitenden Gewerbe bzw. den Auftragseingangsindex im Bauhauptgewerbe.

    2. Betriebswirtschaftliche Statistik: Absatzstatistik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Auftragseingang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auftragseingang-30944 node30944 Auftragseingang node28011 Absatzstatistik node30944->node28011 node26945 Auftragseingangsindex im Verarbeitenden ... node30944->node26945 node51703 Auftragseingangsindex im Bauhauptgewerbe node30944->node51703 node40268 Marktsegmentierung node28011->node40268 node31793 betriebswirtschaftliche Statistik node28011->node31793 node27885 Bautätigkeitsstatistik node28932 Bauberichterstattung node28932->node30944 node28932->node27885 node29086 Baustatistik node28932->node29086 node29542 Auftragseingangsstatistik node29542->node28011 node28692 Anfragenstatistik node28692->node28011 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node51777 Umsatzindex node26945->node51777 node44415 Produktionsindex node26945->node44415 node49810 Wertindex node26945->node49810 node50197 Wirtschaftszweigsystematiken node26945->node50197 node51703->node46290 node51703->node49810
      Mindmap Auftragseingang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auftragseingang-30944 node30944 Auftragseingang node26945 Auftragseingangsindex im Verarbeitenden ... node30944->node26945 node51703 Auftragseingangsindex im Bauhauptgewerbe node30944->node51703 node28011 Absatzstatistik node30944->node28011 node28932 Bauberichterstattung node28932->node30944

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Katrin Schmidt
      Bundesagentur für Arbeit,
      Zentrale
      Referentin Arbeitsmarktberichterstattung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Auftragseingänge im deutschen Maschinenbau lagen im März 2017 um real 4 Prozent unter dem Vorjahreswert, meldet der VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau. "So paradox es zunächst klingen mag, dies ist ein erfreuliches Ergebnis", kommentiert der Verband.
      VDMA berichtet über Zuwachs an Bestellungen im deutschen Maschinen- und Anlagenbau.
      In den letzten Jahren gilt in der Zeitreihenanalyse das Interesse verstärkt Verfahren, die sich an der Gestalt der Reihen und damit an Bewegungskomponenten wie langfristiger Trend, saisonale Schwankungen und Kalendervariation orientieren. Zur …

      Sachgebiete