Direkt zum Inhalt

Bundesknappschaft (BKN)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    bundesunmittelbare rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung; Sitz der Hauptverwaltung in Bochum; seit 1.10.2005 in der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See aufgegangen.

    Aufgaben:
    (1) ursprünglich nur Träger der gesetzlichen Rentenversicherung, Krankenversicherung und Pflegeversicherung der im Bergbau beschäftigten Arbeitnehmer. Seit 1.10.2005 Erweiterung der Aufgaben auch für die allg. Rentenversicherung.

    (2) Seit dem Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt am 1.1.2003 ist die BKN ferner zuständige Stelle für das Meldeverfahren und den Einzug der einheitlichen Steuerpauschale für Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer für geringfügige Beschäftigungsverhältnisse (Mini-Jobs); zuständig ist die Verwaltungsstelle Cottbus der BKN.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bundesknappschaft (BKN) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesknappschaft-bkn-31103 node31103 Bundesknappschaft (BKN) node40884 Mini-Job node31103->node40884 node37240 Mindestlohn node40884->node37240 node34680 Hartz-Gesetze node40884->node34680 node34292 geringfügige Beschäftigung node40884->node34292 node33541 Gesetzliche Rentenversicherung (GRV) node40884->node33541 node29139 BKN node29139->node31103 node43296 Rentenversicherungsträger node43296->node31103 node42819 Rentenversicherung node43296->node42819 node29782 Angestelltenversicherung node43296->node29782 node27712 Bundesversicherungsanstalt für Angestellte ... node43296->node27712 node30537 Arbeiterrentenversicherung node43296->node30537
      Mindmap Bundesknappschaft (BKN) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesknappschaft-bkn-31103 node31103 Bundesknappschaft (BKN) node40884 Mini-Job node31103->node40884 node29139 BKN node29139->node31103 node43296 Rentenversicherungsträger node43296->node31103

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Joachim Becker
      Humboldt-Universität zu Berlin
      Richter am Sozialgericht, Wiesbaden
      StB Birgitta Dennerlein
      selbständig
      Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Sachgebiete