Direkt zum Inhalt

Cross Licensing

Definition

wechselseitiges Lizenzabkommen zwischen den Inhabern voneinander unabhängiger oder abhängiger Patente.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    wechselseitiges Lizenzabkommen zwischen den Inhabern voneinander unabhängiger oder abhängiger Patente. Die Einräumung des Nutzungsrechts eines Patents kann unentgeltlich oder entgeltlich erfolgen. Cross Licensing-Maßnahmen werden vorangetrieben, um einerseits Patentstreitigkeiten zwischen Unternehmen zu vermeiden oder um andererseits bei Unternehmenskooperationen eine Know-how-Basis für die gemeinsame Arbeit zu schaffen, ohne im Gegenzug aufwendige Bewertungs- und Kompensationsaktivitäten durchführen zu müssen. Cross Licensing ist bes. in der IT-Industrie üblich und ein wichtiges Mittel, um den Technologietransfer zu unterstützen.

    Mindmap Cross Licensing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cross-licensing-26921 node26921 Cross Licensing node42833 Patent node26921->node42833 node50999 Technologietransfer node26921->node50999 node41475 Lizenzgebühren node41475->node42833 node34235 gewerbliche Schutzrechte node34235->node42833 node49553 Zahlungsbilanz node49553->node42833 node41220 Lizenzvertrag node41220->node42833 node39624 Innovation node50999->node39624 node36421 Forschung und Entwicklung ... node50999->node36421 node45377 Produktionsprozess node50999->node45377 node33674 Handelsgewinn node33674->node50999
    Mindmap Cross Licensing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cross-licensing-26921 node26921 Cross Licensing node42833 Patent node26921->node42833 node50999 Technologietransfer node26921->node50999

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete