Direkt zum Inhalt

Havariekommissar

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Beauftragter, der aufgrund besonderer Vollmacht des Versicherers am Havarieort Ursache und Höhe des Schadens feststellt und darüber ein Besichtigungsprotokoll (Havariezertifikat) erstellt. In selteneren Fällen ist der Havariekommissar auch zur Anerkennung und Auszahlung von Schäden bevollmächtigt. Die Inanspruchnahme erfolgt häufig auch durch Verbände und Vereinigungen (Verein Hamburger Assecuradeure,  Verein Bremer Seeversicherer e.V.,  Verein Hanseatischer Transportversicherer e.V., Lloyd's of London).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Havariekommissar Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/havariekommissar-36702 node36702 Havariekommissar node37771 Lloyd's of London node36702->node37771 node41532 Niederlassungsfreiheit node37771->node41532 node27276 Dienstleistungsfreiheit node37771->node27276 node47865 Verein Bremer Seeversicherer node47865->node36702 node49551 Verein Hamburger Assecuradeure node47865->node49551 node49551->node36702
      Mindmap Havariekommissar Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/havariekommissar-36702 node36702 Havariekommissar node37771 Lloyd's of London node36702->node37771 node47865 Verein Bremer Seeversicherer node47865->node36702 node49551 Verein Hamburger Assecuradeure node49551->node36702

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Fred Wagner
      Institut für Versicherungswissenschaften e.V.
      an der Universität Leipzig Vorsitzender des Vorstandes

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Haftpflichtansprüche – 1. Begriff: Ansprüche eines Dritten aufgrund → gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen. – 2. Formen und Deckung: Zu unterscheiden sind gesetzliche Ansprüche privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Inhalts.
      Die Haftungsverschärfung in der Anlageberatung trifft auch Makler, Allfinanz-Vermittler und Vermögensberater. Die Grunddeckung bestehender Vermögenschaden-Haftpflichtversicherungen reicht daher vielfach nicht mehr. Wir geben Ihnen einen Überblick übe…
      Der Grundsatz des § 28 ADS, daß alle Gefahren gedeckt sind, gilt gemäß ADS Güterversicherung 1973 weiter. Die englische Seeversicherung, nach der im allgemeinen nur ganz bestimmte Risiken eingeschlossen sind, wird erst gleichwertig, wenn die …

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete