Direkt zum Inhalt

Heiratsgut

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Im zollrechtlichen Sinn sind Aussteuer und gebrauchter sowie neuer Hausrat einer Person, die ihren gewöhnlichen Wohnsitz aus Anlass der Eheschließung in das Zollgebiets der EU verlegt, Heiratsgut. Nicht erfasst sind Kraftfahrzeuge. Heiratsgut ist zollfrei unter der Bedingung, dass es nicht innerhalb von zwölf Monaten nach der Einfuhr veräußert wird. Zollfreiheit für Tabak, Tabakwaren und alkoholische Erzeugnisse ausgeschlossen. Dagegen sind die aus Anlass der Eheschließung überreichten Geschenke zollfrei, wenn der Wert jedes eingeführten Geschenks 1.000 Euro nicht übersteigt (Art. 254 UZK; Art. 12-16 ZollbefreiungsVO).

    Mindmap Heiratsgut Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/heiratsgut-36246 node36246 Heiratsgut node32543 Eheschließung node32543->node36246 node34112 Heiratsraten node32543->node34112 node33702 Eheschließungsrate node32543->node33702
    Mindmap Heiratsgut Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/heiratsgut-36246 node36246 Heiratsgut node32543 Eheschließung node32543->node36246

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete