Direkt zum Inhalt

Investmentclub

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vereinigung von Privatpersonen zum Zweck des gemeinsamen langfristigen Wertpapiersparens (Anlage in festverzinsliche Wertpapiere sowie Aktienspekulation); meist in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Durch Zusammenlegung kleinerer und mittlerer Sparbeträge werden Mittel für gemeinsame Rechnung an der Börse eingesetzt. Daneben können mit Finanzanlagen an der Börse nicht so vertraute Sparer Einblick in das Wertpapiergeschäft an der Börse erhalten. Um die Rechte der Kleinaktionäre bemüht sich in Deutschland auch die Aktionärsvereinigung Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V.

    Mindmap Investmentclub Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/investmentclub-38191 node38191 Investmentclub node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node38191->node34627 node40541 juristische Person node34627->node40541 node45573 Personengesellschaft node45573->node34627 node46858 stille Gesellschaft node46858->node34627 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node40085->node34627
    Mindmap Investmentclub Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/investmentclub-38191 node38191 Investmentclub node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node38191->node34627

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete