Direkt zum Inhalt

Least Cost Planning

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Nachfrage nach Energieträgern ist eine aus der Nachfrage nach Energiedienstleistungen (Wärme, Kraft, Licht, Kälte etc.) abgeleitete Nachfrage. Das in den USA entwickelte Konzept des Least Cost Planning zielt darauf ab, die Kosten der Energiedienstleistung zu minimieren, indem die Energieversorgungsunternehmen Energiesparmaßnahmen initiieren und unterstützen (Wandel vom Energieversorgungs- zum Energiedienstleistungsunternehmen). Least Cost Planning beinhaltet die systematische Integration von Einsparmöglichkeiten, v.a. durch Elektrizitäts- aber auch durch Gasversorgungsunternehmen, in die Bedarfsplanung. Nachfrageseitige Maßnahmen wie Förderung der Stromeinsparung und Lastmanagement (Demand Side Management) sollen neben angebotsseitigen Maßnahmen wie Ersatz und Erweiterung von Kraftwerkskapazität (Supply Side Management) in die Unternehmensplanung integriert werden. Energiesparen soll neben Energiebereitstellung als gleichwertige Quelle zur Deckung der Nachfrage nach Energiedienstleistungen treten (Energieeinsparung). Instrumente des Demand Side Management sind v.a. Einsparprogramme (in einfacher Form z.B. durch Zahlung von Zuschüssen beim Kauf bes. energiesparender Geräte). Dauerhaft erfolgversprechender als umlagefinanzierte Subventionierung von Einsparmaßnahmen dürften Contracting-Modelle sein. Je nach wirtschaftspolitischer Grundausrichtung werden unterschiedliche Least Cost Planning-Konzepte verfochten (z.B. markt- vs. regulierungsorientiertes Least Cost Planning).

    Mindmap Least Cost Planning Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/least-cost-planning-41835 node41835 Least Cost Planning node36691 Energieträger node41835->node36691 node53701 Demand Side Management ... node41835->node53701 node34821 Energiedienstleistung node41835->node34821 node34855 fossile Energieträger node36691->node34855 node34293 Energiebilanz node36691->node34293 node33836 Energie node33836->node36691 node36773 Energiewirtschaft node36773->node36691 node34821->node36691 node39955 Infrastruktur node34821->node39955 node52428 ökologieorientierte Kostenrechnung node52428->node41835 node42926 Nutzwertanalyse node52428->node42926 node39327 Kosten node52428->node39327 node52323 Life Cycle Costing node52428->node52323 node48806 Umweltauswirkungen node52428->node48806
    Mindmap Least Cost Planning Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/least-cost-planning-41835 node41835 Least Cost Planning node36691 Energieträger node41835->node36691 node53701 Demand Side Management ... node41835->node53701 node34821 Energiedienstleistung node41835->node34821 node52428 ökologieorientierte Kostenrechnung node52428->node41835

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete