Direkt zum Inhalt

Lundberg-Lag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Produktions-Lag, der die zeitliche Verzögerung zwischen Verausgabung des Einkommens (effektiver Nachfrage) und dadurch veranlasster Anpassung der Produktion beschreibt.

    Beispiel:

    Die geplante Produktion der Unternehmer für die gegenwärtige Periode (Qt) richtet sich dann am Einkommen der Vorperiode (Yt-1) aus.

    Vgl. auch Lag.

    Mindmap Lundberg-Lag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lundberg-lag-39805 node39805 Lundberg-Lag node41774 Lag node39805->node41774 node41881 Monetarismus node41774->node41881 node39245 Modell node41774->node39245 node38052 Keynesianismus node38052->node41774 node35741 Fiskalpolitik node35741->node41774 node46224 Robertson-Lag node46224->node39805 node46224->node41774 node33002 Einkommen-Ausgaben-Modell node46224->node33002 node40302 Multiplikatorprozess node46224->node40302 node43999 Produktions-Lag node43999->node39805
    Mindmap Lundberg-Lag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lundberg-lag-39805 node39805 Lundberg-Lag node41774 Lag node39805->node41774 node46224 Robertson-Lag node46224->node39805 node43999 Produktions-Lag node43999->node39805

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete