Direkt zum Inhalt

öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Anstalten oder Körperschaften des öffentlichen Rechts, die satzungsgemäß überwiegend in einem historisch bestimmten regionalen Geschäftsgebiet die Lebens- oder Schaden‑/Unfallversicherung betreiben.

    2. Bedeutung: Die Zahl öffentlich-rechtlicher Versicherungsunternehmen hat stark abgenommen, da die meisten Unternehmen heute privatrechtlich organisiert sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentlich-rechtliche-versicherungsunternehmen-46768 node46768 öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen node52450 Aufsichtsbehörde node52450->node46768 node39427 Niederlassung node52450->node39427 node42224 Pensionsfonds node52450->node42224 node30634 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node52450->node30634 node52550 Sicherungsvermögen node52550->node52450
      Mindmap öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oeffentlich-rechtliche-versicherungsunternehmen-46768 node46768 öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen node52450 Aufsichtsbehörde node52450->node46768

      News SpringerProfessional.de

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete