Direkt zum Inhalt

Partnerschaftsgesellschaft (PartG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Begriff
    2. Errichtung
    3. Rechtsfähigkeit
    4. Geschäftsführung
    5. Vertretung
    6. Haftung
    7. Beendigung der Partnerschaft

    Durch das Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (PartGG) vom 25.7.1994 (BGBl. I 1744) geschaffene Rechtsform.

    Begriff

    Die Partnerschaftsgesellschaft ist eine Gesellschaft, in der sich Angehörige Freier Berufe zur Ausübung ihrer Berufe zusammenschließen (§ 1 I PartGG). Freie Berufe im Sinn des PartGG üben u.a. aus Ärzte, Krankengymnasten, Diplom-Psychologen, Rechtsanwälte, Steuerberater, vereidigte Buchprüfer, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Journalisten, Übersetzer, Schriftsteller (§ 1 II PartGG, s. vollzählige Aufzählung dort). Sie üben kein Handelsgewerbe aus.

    Errichtung

    1. Durch Partnerschaftsvertrag (§ 3 PartGG), der als Mindestinhalt enthalten muss:
    (1) Name und Sitz der Partnerschaft;
    (2) Name und Vorname und Wohnort der Partner sowie den in der Partnerschaft ausgeübten Beruf;
    (3) Gegenstand der Partnerschaft.

    2. Die Partnerschaft ist zum Partnerschaftsregister anzumelden (§ 4 PartGG). Sie wird im Verhältnis zu Dritten mit ihrer Eintragung im Partnerschaftsregister wirksam (§ 7 I PartGG).

    Rechtsfähigkeit

    Die Partnerschaftsgesellschaft kann unter ihrer Firma Rechte erwerben und Verbindlichkeiten eingehen, Eigentum und andere dingliche Rechte an Grundstücken erwerben, vor Gericht klagen und verklagt werden (§ 7 II PartGG i.V. mit § 124 HGB).

    Geschäftsführung

    Es sind die Bestimmungen über die offene Handelsgesellschaft (OHG) entsprechend anzuwenden, soweit der Partnerschaftsvertrag keine anders lautenden Bestimmungen enthält (§ 6 III PartGG).

    Vertretung

    Es gelten die Vorschriften über die offene Handelsgesellschaft (OHG) entsprechend (§ 7 III PartGG i.V. mit §§ 125 I, II, 126, 127 HGB).

    Haftung

    Für Verbindlichkeiten der Partnerschaft haften die Partner neben der Partnerschaft als Gesamtschuldner (§ 8 I PartGG). Waren nur einzelne Partner mit der Bearbeitung befasst, haften nur sie (§ 8 II PartGG).

    Beendigung der Partnerschaft

    1. Eine Partnerschaftsgesellschaft wird aufgelöst
    (1) durch Ablauf der Zeit, für welche sie eingegangen ist,
    (2) durch Beschluss der Partner,
    (3) durch Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Partnerschaft.

    2. Lediglich zum Ausscheiden eines Partners führt
    (1) dessen Tod,
    (2) die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über dessen Vermögen,
    (3) dessen Kündigung,
    (4) dessen Verlust der erforderlichen Zulassung zur Ausübung des Freien Berufes.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Partnerschaftsgesellschaft (PartG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/partnerschaftsgesellschaft-partg-44277 node44277 Partnerschaftsgesellschaft (PartG) node35001 Handelsgewerbe node44277->node35001 node45573 Personengesellschaft node44277->node45573 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node44277->node46240 node49444 Vertreter node32951 gesetzlicher Vertreter node49444->node32951 node50215 Vermögensübertragung node36191 Gesellschaftsrecht node50215->node36191 node44136 Reederei node42443 Privatrecht node36191->node44277 node36191->node44136 node36191->node42443 node50919 Verein node36191->node50919 node42618 Scheingesellschafter node33073 Handelsgesellschaft node42618->node33073 node44504 Scheingesellschaft node44504->node33073 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node33073 node35022 Handelsgeschäfte node33073->node44277 node33073->node35022 node48948 Überkreuzverflechtung node48948->node32951 node31617 Aufsichtsrat node31617->node32951 node41709 Istkaufmann node35001->node41709 node49985 Vollmacht node32951->node44277 node32951->node49985 node37104 Kommanditist node51623 Verschonungsabschlag node27400 Amtsgericht node46240->node37104 node46240->node51623 node46240->node45573 node46240->node27400 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node34627->node35001 node34580 Handlungsgehilfe node34580->node35001 node34439 Gesellschaftsvertrag node34439->node35001
      Mindmap Partnerschaftsgesellschaft (PartG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/partnerschaftsgesellschaft-partg-44277 node44277 Partnerschaftsgesellschaft (PartG) node35001 Handelsgewerbe node44277->node35001 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node44277->node46240 node32951 gesetzlicher Vertreter node32951->node44277 node33073 Handelsgesellschaft node33073->node44277 node36191 Gesellschaftsrecht node36191->node44277

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete