Direkt zum Inhalt

Rechtsnachfolge

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Sukzession; der von einem Rechtsvorgänger abgeleitete Erwerb eines Rechts, im Gegensatz zu dem originären, ursprünglichen Erwerb (z.B. Aneignung).

    1. Einzelrechtsnachfolge: Der Erwerb eines einzelnen Vermögensgegenstandes, z.B. durch Übereignung, Forderungsabtretung.

    2. Gesamtrechtsnachfolge: Der Erwerb einer Vermögensmasse durch einheitlichen Rechtsvorgang; nur ausnahmsweise und in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen möglich, z.B. durch Erbfall.

    Mindmap Rechtsnachfolge Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rechtsnachfolge-43384 node43384 Rechtsnachfolge node33384 Gesamtrechtsnachfolge node33384->node43384 node48612 Umwandlung node48612->node33384 node52857 unentgeltlicher Erwerb node52857->node33384 node27236 Betriebsnachfolge node27236->node33384 node47341 Universalsukzession node47341->node43384 node34372 Erbrecht node47341->node34372 node33238 Erbe node47341->node33238 node32077 Erbfall node47341->node32077 node32911 Einzelrechtsnachfolge node32911->node43384 node33149 Forderungsübergang node33149->node43384 node35531 Einzelnachfolge node35531->node43384
    Mindmap Rechtsnachfolge Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/rechtsnachfolge-43384 node43384 Rechtsnachfolge node33384 Gesamtrechtsnachfolge node33384->node43384 node47341 Universalsukzession node47341->node43384 node32911 Einzelrechtsnachfolge node32911->node43384 node33149 Forderungsübergang node33149->node43384 node35531 Einzelnachfolge node35531->node43384

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete