Direkt zum Inhalt

Separationsprinzip

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff aus der Finanzierungstheorie.

    Ausprägungen: 1. Fisher-Hirshleifer-Modell: Unter der Annahme des vollkommenen Kapitalmarktes bei Sicherheit können Konsum- und Investitionsentscheidungen voneinander getrennt werden.

    2. Modigliani und Miller: Investitions- und Finanzierungsentscheidungen können getrennt werden, da der bei Investitionsentscheidungen als Kalkulationszinssatz zu verwendende Gesamtkapitalkostensatz unabhängig von der Finanzierung ist.

    Vgl. auch Modigliani-Miller-Theorem.

    3. Auf vollkommenem Kapitalmarkt unter Unsicherheit ist die Zusammensetzung des optimalen Portefeuilles aus unsicheren Anlagen unabhängig von der Risikoneigung des Investors (Tobin-Separation).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Separationsprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/separationsprinzip-43137 node43137 Separationsprinzip node40290 Modigliani-Miller-Theorem node43137->node40290 node37780 Kapitalwertmethode node40290->node37780 node47043 Verschuldungsgrad node40290->node47043 node37940 Kapitalstruktur node37940->node40290
      Mindmap Separationsprinzip Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/separationsprinzip-43137 node43137 Separationsprinzip node40290 Modigliani-Miller-Theorem node43137->node40290

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete