Direkt zum Inhalt

Verschuldungsgrad

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bilanzkennzahl zur Analyse der Kapitalstruktur von Unternehmungen. Quotient aus Fremdkapital und Eigenkapital (statischer Verschuldungsgrad). Da diese Kennzahl keine Aussage über die zeitliche Entwicklung geben kann, wird in der Praxis der dynamische Verschuldungsgrad ermittelt. Dieser ergibt sich aus der Division der Effektivverschuldung durch den Cashflow.

    Mindmap Verschuldungsgrad Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verschuldungsgrad-47043 node47043 Verschuldungsgrad node29173 Cashflow node47043->node29173 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node29173->node33703 node41134 Innenfinanzierung node29173->node41134 node31208 Abschreibung node31208->node29173 node43433 Shareholder Value node43433->node29173 node40290 Modigliani-Miller-Theorem node40290->node47043 node37780 Kapitalwertmethode node40290->node37780 node43137 Separationsprinzip node43137->node40290 node37940 Kapitalstruktur node37940->node40290 node33595 dynamischer Verschuldungsgrad node33595->node47043 node45034 statischer Verschuldungsgrad node45034->node47043
    Mindmap Verschuldungsgrad Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verschuldungsgrad-47043 node47043 Verschuldungsgrad node29173 Cashflow node47043->node29173 node40290 Modigliani-Miller-Theorem node40290->node47043 node33595 dynamischer Verschuldungsgrad node33595->node47043 node45034 statischer Verschuldungsgrad node45034->node47043

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete