Direkt zum Inhalt

Switch-over-Klausel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    eine in neueren dt. Doppelbesteuerungsabkommen häufig vereinbarte Klausel, wonach Deutschland für bestimmte von Deutschen im Ausland erzielte ausländische Einkünfte zwar die Anwendung der Freistellungsmethode zusagt (Befreiung von deutscher Steuer), sich aber vorbehält, diese Zusage für einzelne Fallkonstruktionen durch einseitige Erklärung gegenüber dem anderen Staat auch ohne Vertragsänderung wieder zurückzunehmen und hierfür dann in Zukunft zur Vermeidung einer Doppelbesteuerung nur noch auf die Anrechnungsmethode zurückzugreifen. Damit entspricht nach der Nutzung der Switch-over-Klausel das Steuerniveau für die entsprechende Tätigkeit/Investition des dt. Steuerpflichtigen im Ausland in der Summe mind. dem dt. Steuerniveau; Steuerersparniseffekte durch Verlagerung einer Tätigkeit von Deutschland ins Ausland sind daher ausgeschlossen, sobald Deutschland von der Switch-over-Klausel Gebrauch macht.

    Ein ähnlicher Mechanismus wie eine Switch-over-Klausel ist die im innerstaatlichen Recht der Bundesrepublik enthaltene Vorgabe, dass bei passiven Einkünften aus einem Niedrigsteuergebiet dann, wenn in einem Doppelbesteuerungsabkommen die Freistellungsmethode vorgesehen ist, auch entgegen dem Abkommen stattdessen nur die Anrechnungsmethode angewandt werden soll (§ 20 II AStG). Diese Regelung wird jedoch auch dann angewandt, wenn das maßgebliche DBA eine Switch- over-Klausel nicht enthält, ist also ein stärkerer Eingriff (Treaty Override).

    Vgl. auch Rückfallklausel, Steuerwettbewerb.

    Mindmap Switch-over-Klausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/switch-over-klausel-50042 node50042 Switch-over-Klausel node51578 Treaty Override node50042->node51578 node35279 Freistellungsmethode node50042->node35279 node31398 Anrechnungsmethode node50042->node31398 node44112 Rückfallklausel node50042->node44112 node44198 Steuerwettbewerb node50042->node44198 node33229 Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) node51578->node33229 node34504 EG-Richtlinien node51578->node34504 node51578->node35279 node51578->node31398 node47409 supranationales Recht node47409->node51578 node35279->node33229 node32017 Doppelbesteuerung node35279->node32017 node43107 Progressionsvorbehalt node43107->node35279 node43107->node31398 node50637 Welteinkommensprinzip node50637->node35279 node31398->node33229 node31398->node32017 node45150 Qualifikationskonflikt node45150->node44112 node43039 Subject-to-Tax-Klausel node43039->node44112 node44198->node35279 node44198->node31398 node33366 Hinzurechnungsbesteuerung node44198->node33366
    Mindmap Switch-over-Klausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/switch-over-klausel-50042 node50042 Switch-over-Klausel node51578 Treaty Override node50042->node51578 node35279 Freistellungsmethode node50042->node35279 node31398 Anrechnungsmethode node50042->node31398 node44112 Rückfallklausel node50042->node44112 node44198 Steuerwettbewerb node50042->node44198

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete