Direkt zum Inhalt

Trinkgeld

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    freiwillige Bezahlung an Bedienungspersonal in Hotels, Gasthäusern, Friseurbetrieben etc.

    Steuerliche Behandlung: Arbeitnehmern gewährte Trinkgelder gelten grundsätzlich als steuerpflichtiger Arbeitslohn.


    (1) Hat der Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf Trinkgeld (z.B. Bedienungszuschlag im Gaststättengewerbe, Metergelder im Möbeltransportgewerbe), dann sind sie vom Arbeitgeber unter Zugrundelegung der selbst vereinnahmten Beträge zu errechnen und der Lohnsteuer zu unterwerfen.


    (2) Freiwillige Trinkgelder, die von einem Dritten einem Arbeitnehmer anlässlich einer Arbeitsleistung zusätzlich gewährt werden, bleiben nach Sondervorschrift (§ 3 Nr. 51 EStG) steuerfrei.

    Mindmap Trinkgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/trinkgeld-51016 node51016 Trinkgeld node37844 Lohnsteuer node51016->node37844 node27500 Arbeitslohn node51016->node27500 node50528 Veranlagung node37844->node50528 node29864 Arbeitgeber node29864->node37844 node51984 Ertragsteuern node51984->node37844 node51594 nichtselbstständige Arbeit node51594->node37844 node31379 Arbeitsentgelt node27500->node31379 node36904 geldwerter Vorteil node36904->node27500 node29883 Arbeitnehmer node29883->node27500 node32311 Gratifikation node32311->node27500
    Mindmap Trinkgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/trinkgeld-51016 node51016 Trinkgeld node37844 Lohnsteuer node51016->node37844 node27500 Arbeitslohn node51016->node27500

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete