Direkt zum Inhalt

Überwachungsrecht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Gesetzliches Überwachungsrecht: Dem Kommanditisten eingeräumte beschränkte Kontrollbefugnis (§ 166 HGB). Der Kommanditist darf eine Abschrift der jährlichen Bilanz verlangen und ihre Richtigkeit unter Einsicht in die Geschäftsbücher und Geschäftspapiere prüfen.

    2. Ein außerordentliches Überwachungsrecht (§ 166 III HGB) gibt ihm bei einem wichtigem Grund weiter das Recht zum Antrag auf eine gerichtliche Entscheidung zur Vorlage der Bücher, über die Mitteilung der Bilanz und sonstigerAufklärungen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Überwachungsrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ueberwachungsrecht-47086 node47086 Überwachungsrecht node37104 Kommanditist node47086->node37104 node50061 wichtiger Grund node47086->node50061 node45796 Prokura node37104->node45796 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node37104->node40085 node36571 GmbH & Co. ... node36571->node37104 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node37104 node46240->node50061 node46858 stille Gesellschaft node46858->node50061 node36831 Handlungsvollmacht node36831->node50061 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node34627->node50061
      Mindmap Überwachungsrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ueberwachungsrecht-47086 node47086 Überwachungsrecht node37104 Kommanditist node47086->node37104 node50061 wichtiger Grund node47086->node50061

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete