Direkt zum Inhalt

Vorteilsausgleichung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Berücksichtigung bei der Schadensberechnung, wenn eine zum Schadenersatz verpflichtende Handlung dem Geschädigten nicht nur Nachteile, sondern auch Vorteile bringt: 1. Beim Geldersatz ist nur der Saldo zwischen Vor- und Nachteilen zu ersetzen.

    2. Bei der Naturalherstellung ist der Vorteil bei der Ersatzleistung z.B. durch Zuzahlung des Geschädigten auszugleichen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Vorteilsausgleichung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorteilsausgleichung-49464 node49464 Vorteilsausgleichung node46003 Schadensersatz node49464->node46003 node40642 Naturalherstellung node49464->node40642 node50486 unerlaubte Handlung node46003->node50486 node45724 Sachmängelhaftung node45724->node46003 node46401 Sorgfaltspflicht node46401->node46003 node35391 Eigentum node35391->node46003 node40642->node46003 node41434 Naturalrestitution node41434->node40642
      Mindmap Vorteilsausgleichung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorteilsausgleichung-49464 node49464 Vorteilsausgleichung node46003 Schadensersatz node49464->node46003 node40642 Naturalherstellung node49464->node40642

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete