Direkt zum Inhalt

Zinsspannentheorie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    von Wicksell entwickelte monetäre Konjunkturtheorie. Schwankungen des Konjunkturverlaufs werden durch das Auseinanderfallen von natürlichem Zins (Realzins) und Geldzins erklärt, wodurch der Wicksellsche Prozess ausgelöst wird.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Zinsspannentheorie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsspannentheorie-49256 node49256 Zinsspannentheorie node41040 monetäre Konjunkturtheorien node49256->node41040 node36184 Geldzins node49256->node36184 node39320 Inflation node41040->node39320 node38895 Konjunkturschwankungen node41040->node38895 node41843 Konjunkturtheorie node41040->node41843 node31555 Deflation node41040->node31555 node47990 Zinsen node36184->node47990 node44188 Realzins node44188->node36184 node37170 natürlicher Zins node37170->node36184 node39962 Nominalzins node39962->node36184
      Mindmap Zinsspannentheorie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zinsspannentheorie-49256 node49256 Zinsspannentheorie node41040 monetäre Konjunkturtheorien node49256->node41040 node36184 Geldzins node49256->node36184

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete