Direkt zum Inhalt

Privatdozent Dr. rer. soc. Fred Henneberger

Universität St. Gallen (HSG)
Dozent für Volkswirtschaftslehre

Vielfältige Gutachtertätigkeiten für wissenschaftliche Zeitschriften, Forschungseinrichtungen, Verbände, Behörden und Kontrollorgane, Gerichte, Stiftungen, Genossenschaften und Unternehmen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

Profil

Kurzvita

Privatdozent Dr. Fred Henneberger studierte Volkswirtschaftslehre, Verwaltungs-, Rechts- und Politikwissenschaft an den Universitäten Bamberg, Würzburg und Konstanz. Er war von 1990 bis 1992 Promotionsstipendiat nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz Baden-Württemberg und von 1988 bis 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz. Seit 1994 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1998 als Projektleiter und von 2000 bis 2017 außerdem als Direktor am Forschungsinstitut für Arbeit und Arbeitsrecht (FAA-HSG) (bzw. seit 1. April 2016 Forschungsinstitut für Arbeit – Arbeitswelten aus unterschiedlichen Disziplinen (FAA-HSG)) an der Universität St. Gallen. Er war von 1996 bis 2003 Dozent für Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz. Im Sommersemester 2005 war er zudem als Gastdozent für Volkswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) tätig. Er ist von 2000 bis 2006 Research Fellow des Hamburgischen Welt-Wirtschafts-Archivs (HWWA) und von 2000 bis 2010 Kooperationspartner der Bertelsmann Stiftung gewesen. Fred Henneberger lehrt seit 1995 Volkswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen (HSG).

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Ökonomische und sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung
  • Arbeitsplatzbewertungen, Lohnsysteme und betriebliche Personalpolitik vor dem Hintergrund der Genderfrage
  • Erforschung staatswirtschaftlichen Handelns
  • Industrial and Labor Relations-Forschung
  • Recht und Ökonomie (Rechtsvergleiche und ökonomische Bewertungen)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

Veröffentlichungen / aktuelle Projekte

Wichtige Veröffentlichungen
  1. Henneberger, F.: Arbeitsmärkte und Beschäftigung im öffentlichen Dienst: Eine theoretische und empirische Analyse für die Bundesrepublik Deutschland, Schriftenreihe des Forschungsinstitutes für Arbeit und Arbeitsrecht an der Universität St. Gallen, Bd. 15, zugl. Dissertation Universität Konstanz 1996, Paul Haupt Verlag, Bern - Stuttgart - Wien 1997.
  2. Henneberger, F.: Studien zum Arbeitsmarkt, zugl. Habilitationsschrift Universität St. Gallen 2002, Paul Haupt Verlag, Bern - Stuttgart - Wien 2004.
  3. Henneberger, F./Sousa-Poza, A. (unter Mitarbeit von J. Fischer): Arbeitsplatzstabilität und Arbeitsplatzwechsel in der Schweiz: Eine empirische Analyse der Motive und Bestimmungsgründe, 2., vollst. überarb. u. erw. Aufl., Paul Haupt Verlag, Bern - Stuttgart - Wien 2007.
  4. Sousa-Poza, A./Henneberger, F.: Analyzing Job Mobility with Job Turnover Intentions: An International Comparative Study, in: Journal of Economic Issues, Vol. 38 (1/2004), pp. 113-137.
  5. Henneberger, F./Sousa-Poza, A./Ziegler, A.: Befristete Beschäftigung in der Schweiz: Ausmaß, Determinanten und ökonomische Bewertung im internationalen Vergleich, in: Zeitschrift für Arbeitsmarktforschung, Jg. 37 (3/2004), S. 239-267.
  6. Henneberger, F./Sousa-Poza, A./Ziegler, A.: Arbeit auf Abruf und Arbeitsmarktdynamik in der Schweiz: Evaluation eines (weitgehend) nicht regulierten Beschäftigungsverhältnisses, in: Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, Jg. 142 (1/2006) S. 39-78.
  7. Henneberger, F./Sudjana, S.: Leistungsanreize für Beamte in den Europäischen Gemeinschaften und in Deutschland – Ein Rechtsvergleich, in: Zeitschrift für Beamtenrecht, Jg. 55 (6/2007), S. 181-191.
  8. Henneberger, F./Ziegler, A.: Eine Methode zur objektiven Bestimmung von Ober- und Untergrenzen marktkonformer Aktionärsgehälter, in: Der Schweizer Treuhänder, o. Jg. (1-2/2008), S. 69-79.
  9. Henneberger, F./Rieder, S.: Bemessung der Entschädigung der Wartezeiten bei echter Arbeit auf Abruf, in: Aktuelle Juristische Praxis/Pratique Juridique Actuelle, Jg. 20 (8/2011), S. 1057-1068.
  10. Henneberger-Sudjana, S./Henneberger, F.: Streikrecht im öffentlichen Dienst – Rechtsentwicklungen und Rechtswirklichkeit in der Schweiz und in Deutschland –, in: Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtsprechung, Jg. 95 (2/2012), S. 174-197.
  11. Henneberger-Sudjana, S./Henneberger, F.: Arbeitnehmererfindungsrecht in der Schweiz und in Deutschland – anreizorientierte Strukturen?, in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, Internationaler Teil (GRUR Int.). Zeitschrift der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechts­schutz und Urheberrecht, Jg. 62 (11/2013), S. 985-993.
  12. Henneberger-Sudjana, S./Henneberger, F.: Der Grundsatz der Tarifeinheit in der Schweiz und in Deutschland, in: Recht der Arbeit. Zeitschrift für die Wissenschaft und Praxis des gesamten Arbeitsrechts, Jg. 69 (6/2016), S. 326-339.
  13. Henneberger, F.: Zentrale Theorien und etwas Empirie zur Analyse kollektiven Handelns von Unternehmern, in: Schroeder, W./Weßels, B. (Hrsg.): Handbuch Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Deutschland, 2., vollst. überarb. Aufl., Wiesbaden 2017, S. 173-198.
  14. Henneberger-Sudjana, S./Henneberger, F.: Digitalisierung der Arbeitswelt – Auswirkungen auf die Beschäftigung und arbeitsrechtliche Herausforderungen, in: Arnold, C./Knödler, H. (Hrsg.): Die informatisierte Service-Ökonomie. Wandel im privaten und öffentlichen Sektor, Wiesbaden 2017 (im Erscheinen).
Aktuelle Projekte
  • Digitalisierung der Arbeitswelt – Auswirkungen auf die Beschäftigung und arbeitsrechtliche Herausforderungen;
  • Überprüfung der Einhaltung des Lohngleichheitsgrundsatzes zwischen Frauen und Männern (geschlechtsspezifische Lohndiskriminierung);
  • Objektive Bestimmung von Ober- und Untergrenzen marktkonformer Löhne;
  • Gewerkschaftswettbewerb und der Grundsatz der Tarifeinheit (Tarifeinheitsgesetz)

Experte im Lexikon

Kontakt


Gaiserstrasse 127
9050 Appenzell Meistersrüte
Switzerland