Direkt zum Inhalt

Agrargenossenschaften

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    sind im Bereich der Agrarwirtschaft Nachfolgeorganisationen der ca. 4.500 Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) in der DDR und kommen somit ausschließlich in Ostdeutschland vor. Im Jahre 2011 umfasste die Gruppe der Agrargenossenschaften 844 Unternehmen, v.a. mit landwirtschaftlicher Urproduktion; es gehören aber auch Milcherzeugergenossenschaften, gärtnerische Genossenschaften, Fischereigenossenschaften, Trocknungsgenossenschaften und die Winzergenossenschaft Meißen zu diesem kooperativen Unternehmenstyp. Sie wurden 2011 von 31.000 Mitgliedern getragen und erzielten einen Umsatz von 1,9 Mrd. Euro. Agrargenossenschaften sind grundsätzlich Produktivgenossenschaften, da neben klassischen Arbeitnehmern in der Genossenschaft auch die Genossenschaftsmitglieder mitarbeiten und gleichzeitig die finanziellen Träger der Unternehmen sind. Sie können auch als Vollgenossenschaften eingestuft werden, da bei ihnen eine nachhaltige Bindung der Mitglieder mit dem Unternehmen gegeben ist. Agrargenossenschaften, über die es zu Beginn der dt. Wiedervereinigung erhebliche Meinungsunterschiede gab, sind heute ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum in den neuen Bundesländern. Rund ein Viertel der landwirtschaftlichen Nutzfläche wird in Ostdeutschland durch sie bewirtschaftet; in Sachsen sind es sogar 37 Prozent und in Thüringen 43 Prozent. Sie beschäftigen rund 20 Prozent der Erwerbspersonen in der ostdeutschen Landwirtschaft. Ein Vorteil der Agrargenossenschaften ist die großbetrieblich organisierte Landbewirtschaftung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Agrargenossenschaften Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/agrargenossenschaften-31495 node31495 Agrargenossenschaften node44929 Produktivgenossenschaft node31495->node44929 node35232 Genossenschaft node44929->node35232 node45105 Produktionsgenossenschaft node44929->node45105 node33274 Genossenschaftswesen node33274->node44929 node36918 landwirtschaftliche Genossenschaften node33274->node36918 node36918->node31495 node36918->node45105 node45369 Raiffeisen node36918->node45369 node38441 landwirtschaftliche Produktivgenossenschaften node38441->node31495 node38441->node44929
      Mindmap Agrargenossenschaften Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/agrargenossenschaften-31495 node31495 Agrargenossenschaften node44929 Produktivgenossenschaft node31495->node44929 node36918 landwirtschaftliche Genossenschaften node36918->node31495 node38441 landwirtschaftliche Produktivgenossenschaften node38441->node31495

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete