Direkt zum Inhalt

eingetragene Genossenschaft (eG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    Die eingetragene Genossenschaft ist eine juristische Person, die mit Satzungsunterzeichnung durch mind. drei Mitglieder (Genossenschaftsrechtsnovelle 2006) entstanden ist, jedoch erst die Rechtsfähigkeit durch Eintragung in das Genossenschaftsregister erreicht. Für sie maßgebendes Gesetz ist das GenG (vom 16.10.2006, BGBl. I 2230). Sie wird als Gesellschaft von nicht geschlossener Mitgliederzahl definiert, deren Ziel es ist, den Erwerb oder die Wirtschaft der Mitglieder oder deren soziale oder gesellschaftliche Belange durch einen gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb zu fördern. Als eG erlangt sie die volle Rechtsfähigkeit und hat eigenständige Rechte und Pflichten entsprechend dem Genossenschaftsgesetz (GenG). Solange die Eintragung in das Genossenschaftsregister nicht erfolgt ist, handelt es sich um eine Vorgenossenschaft oder eben um eine nicht eingetragene Genossenschaft. Diese kann durch ihre Unternehmensmerkmale durchaus eine Genossenschaft sein, ihre Rechtseinstufung erfolgt jedoch nicht nach dem Genossenschaftsrecht, sondern ggf. nach den Regelungen einer BGB-Gesellschaft, einer Personengesellschaft oder eines rechtsfähigen Vereins.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap eingetragene Genossenschaft (eG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eingetragene-genossenschaft-eg-36838 node36838 eingetragene Genossenschaft (eG) node35797 Genossenschaftsgesetz (GenG) node36838->node35797 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node44624 Sonderausgaben node29385 Darlehen node51634 Altersvorsorge node51634->node36838 node51634->node44624 node51634->node29385 node33148 Europäische Genossenschaft (SCE) node33148->node35797 node36223 Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften node36223->node35797 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node46858 stille Gesellschaft node35232 Genossenschaft node35232->node36838 node35232->node35797 node36584 Gewerbebetrieb node35232->node36584 node40541 juristische Person node35232->node40541 node32242 Gesellschaftsformen node32242->node36838 node32242->node27889 node32242->node46240 node32242->node40085 node32242->node46858 node52602 Bausparvertrag node33274 Genossenschaftswesen node48911 Wohnungsgenossenschaft node33274->node48911 node32241 Genossenschaftsorgane node48911->node36838 node48911->node52602 node48911->node32241 node38991 Kapitalgesellschaften node38991->node35232 node52134 Drei-Schichten-Modell node52134->node51634
      Mindmap eingetragene Genossenschaft (eG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eingetragene-genossenschaft-eg-36838 node36838 eingetragene Genossenschaft (eG) node35797 Genossenschaftsgesetz (GenG) node36838->node35797 node35232 Genossenschaft node35232->node36838 node48911 Wohnungsgenossenschaft node48911->node36838 node32242 Gesellschaftsformen node32242->node36838 node51634 Altersvorsorge node51634->node36838

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com