Direkt zum Inhalt

Gesellschaftsformen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Rechtsformen für Handelsgesellschaften, d.h. den Zusammenschluss von Personen zum gemeinsamen Betrieb von Handelsgeschäften, aber auch für Gesellschaften, die sich zur Erreichung anderer Zwecke verbunden haben.

    1. Nach Handelsgesetzbuch (HGB): Offene Handelsgesellschaft (OHG) und Kommanditgesellschaft (KG) sowie stille Gesellschaft (atypische stille Gesellschaft).

    2. Nach Aktiengesetz (AktG): Aktiengesellschaft (AG) und Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA).

    3. Nach Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG): Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH).

    4. Nach Gesetz betreffend die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften (GenG): Eingetragene Genossenschaften (eG).

    5. Nach Versicherungsaufsichtsgesetz: Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit (VVaG).

    6. Keine Handelsgesellschaft ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

    7. Der Ausübung Freier Berufe dient die Partnerschaft nach dem Partnerschaftsgesellschaftsgesetz.

    8. Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV) als supranationale Gesellschaftsform. Ergänzend gilt neben dem EWIV-Ausführungsgesetz (BGBl. I 1988 514) das Recht der OHG.

    9. Societas Europaea (SE) als europäische Gesellschaftsform für Aktiengesellschaften, in der Bundesrepublik Deutschland durch das SE-Ausführungsgesetz vom 22.12.2004 (BGBl. I 3675) eingeführt.

    10. Societas Cooperativa Europaea (SCE) als europäische Gesellschaftsform für Genossenschaften, in der Bundesrepublik Deutschland durch das SCE-Ausführungsgesetz vom 14.8.2006 (BGBl. I  1911) eingeführt.

    11. Gelegenheitsgesellschaften (Vereinigungen zu vorübergehenden handelsrechtlichen Zwecken) werden rechtlich nicht als Handelsgesellschaften im eigentlichen Sinn behandelt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gesellschaftsformen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesellschaftsformen-32242 node32242 Gesellschaftsformen node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node32242->node40085 node36838 eingetragene Genossenschaft (eG) node32242->node36838 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node32242->node46240 node46858 stille Gesellschaft node32242->node46858 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node32242->node27889 node34627 Gesellschaft bürgerlichen Rechts ... node32242->node34627 node40085->node46240 node45796 Prokura node40085->node45796 node40541 juristische Person node40085->node40541 node48911 Wohnungsgenossenschaft node48911->node36838 node35232 Genossenschaft node35232->node36838 node35797 Genossenschaftsgesetz (GenG) node36838->node35797 node31477 Bilanz node46240->node31477 node46240->node40541 node45573 Personengesellschaft node46240->node45573 node38793 Nennwert node29075 Anfechtung node46858->node29075 node46858->node34627 node33489 Firma node46858->node33489 node38991 Kapitalgesellschaften node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node27889->node38793 node27889->node38991 node27889->node33703 node27889->node40541 node45573->node40085 node45573->node46858
      Mindmap Gesellschaftsformen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesellschaftsformen-32242 node32242 Gesellschaftsformen node46858 stille Gesellschaft node32242->node46858 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node32242->node27889 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node32242->node40085 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node32242->node46240 node36838 eingetragene Genossenschaft (eG) node32242->node36838

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com