Direkt zum Inhalt

Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Charakterisierung: Mit eigener Rechtspersönlichkeit ausgestattete private Versicherungsgesellschaft zum Zweck der Befriedigung von Versicherungsbedürfnissen unter den Mitgliedern, die zugleich Versicherungsnehmer sind (bei großen VVaG nur z.T.). Basiert auf dem Genossenschaftsgedanken.

    Rechtliche Grundlage: Das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG), §§ 15–53b VAG, dort Unterscheidung von großen und kleinen VVaG. In der Geschäftspraxis unterscheiden sich die großen VVaG nur unwesentlich von den Versicherungs-AG und den öffentlich-rechtlichen Versicherungsunternehmen.

    2. Steuerliche Behandlung: a) Körperschaftsteuer: Ein inländischer VVaG ist unbeschränkt körperschaftsteuerpflichtig (§ 1 I Nr. 3 KStG). Für kleinere VVaG Steuerbefreiung, wenn die Betragseinnahmen im Durchschnitt der letzten drei Wirtschaftsjahre bestimmte Höchstgrenzen (§ 4 KStDV) nicht überschritten haben oder sich der Geschäftsbetrieb auf die Sterbegeldversicherung beschränkt und die VVaG soziale Einrichtungen sind (§ 5 I Nr. 4 KStG). Ist der VVaG körperschaftsteuerpflichtig, so gelten alle seine Einkünfte automatisch als Einkünfte aus Gewerbebetrieb.

    b) VVaG unterliegen ebenfalls der Gewerbesteuer.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/versicherungsverein-auf-gegenseitigkeit-vvag-48332 node48332 Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ... node47421 Versicherungsgesellschaft node48332->node47421 node30171 Abgrenzung node44201 Sozialversicherung node37870 Jahresabschlussprüfung node37870->node47421 node40033 Krankenversicherung node27872 Dienstleistungsunternehmen node27872->node47421 node47421->node44201 node47421->node40033 node33484 durchlaufende Posten node45766 Steuern node29478 Äquivalenzprinzip node47658 Unternehmung node47658->node48332 node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node47658->node40085 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node47658->node27889 node45573 Personengesellschaft node47658->node45573 node31752 Beiträge node31752->node48332 node31752->node30171 node31752->node33484 node31752->node45766 node31752->node29478 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46858 stille Gesellschaft node36191 Gesellschaftsrecht node36191->node48332 node36191->node46240 node36191->node46858 node36191->node40085 node36191->node27889 node48087 Unternehmen node48087->node47658 node32242 Gesellschaftsformen node32242->node48332 node32242->node46240 node32242->node46858 node32242->node40085 node32242->node27889
      Mindmap Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/versicherungsverein-auf-gegenseitigkeit-vvag-48332 node48332 Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ... node47421 Versicherungsgesellschaft node48332->node47421 node47658 Unternehmung node47658->node48332 node36191 Gesellschaftsrecht node36191->node48332 node31752 Beiträge node31752->node48332 node32242 Gesellschaftsformen node32242->node48332

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete