Direkt zum Inhalt

Beitragsgruppen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Kombinationen der Pflichtbeiträge zur Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung im Gesamtsozialversicherungsbeitrag. Da die Voraussetzungen für das Bestehen eines Pflichtversicherungsverhältnisses in den einzelnen Versicherungszweigen nicht einheitlich sind, gibt es entsprechend den verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten verschiedene Beitragsgruppen, die mit unterschiedlichen Großbuchstaben bezeichnet werden (z.B. G = Krankenversicherung allein bei Entgeltfortzahlung).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Beitragsgruppen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Beitragsgruppen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beitragsgruppen-27841 node27841 Beitragsgruppen node36693 Gesamtsozialversicherungsbeitrag node27841->node36693 node29485 Arbeitslosenversicherung node29485->node27841 node27801 Arbeitslosigkeit node29485->node27801 node53543 Atypische Beschäftigung node29485->node53543 node44201 Sozialversicherung node29485->node44201 node30126 Arbeitslose node29485->node30126 node29485->node36693 node43068 Pflegeversicherung node43068->node36693 node38848 Lohnbuchführung node38848->node36693 node41770 Mehrfachbeschäftigter node41770->node36693
    Mindmap Beitragsgruppen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beitragsgruppen-27841 node27841 Beitragsgruppen node36693 Gesamtsozialversicherungsbeitrag node27841->node36693 node29485 Arbeitslosenversicherung node29485->node27841

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete