Direkt zum Inhalt

Bildungsausgaben

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Als Bildungsausgaben wird die Gesamtheit aller öffentlichen und privaten Investitionen in die Erbringung von Bildungsleistungen verstanden. Die Höhe der Bildungsausgaben (pro Kopf bzw. als Anteil am BIP) und die Relation von öffentlichen und privaten Investitionen sind wichtige quantitative Indikatoren für den Stellenwert, den eine Gesellschaft ihrem Bildungswesen beimisst. Im Zuge des nach dem sogenannten PISA-Schock neu erwachten Interesses an Bildungspolitik, wurde schnell deutlich, dass bezüglich der Bildungsausgaben erhebliche Differenzen zwischen den Volkswirtschaften bestehen, die zumindest zum Teil Performanzunterschiede erklären können.

    Neben der reinen Quantität ist es selbstverständlich von Bedeutung, wofür Investitionen getätigt werden. Darüber hinaus kommen Motive und Bestimmungsfaktoren für Bildungsausgaben in den Blick. Hier konnten in den letzten Jahren vor dem Hintergrund der vergleichenden Staatstätigkeitsforschung einige recht differenzierte Befunde generiert werden.

    Mindmap Bildungsausgaben Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bildungsausgaben-54047 node54047 Bildungsausgaben node54048 PISA-Schock node54047->node54048 node53739 Bildungswesen/-system node54047->node53739 node53740 PISA-Studie node54048->node53740 node28810 Bildungspolitik node53739->node28810
    Mindmap Bildungsausgaben Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bildungsausgaben-54047 node54047 Bildungsausgaben node54048 PISA-Schock node54047->node54048 node53739 Bildungswesen/-system node54047->node53739

    News SpringerProfessional.de

    Zeitschriften

    Schmidt, Manfred G.: Warum Mittelmaß? Deutschlands Bildungsausgaben im internationalen Vergleich.
    43, Wiesbaden, 2002, S. 3-19
    Busemeyer, Marius R.: Der Kampf um knappe Mittel. Die Bestimmungsfaktoren der öffentlichen, privaten und sektoralen Bildungsausgaben im OECD-Länder-Vergleich.
    47, Wiesbaden, 2006, S. 393–418

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete