Direkt zum Inhalt

Branchenattraktivität

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Marktattraktivität; eine in der Portfolio-Analyse verwendete Dimension (Marktattraktivität-Wettbewerbsvorteil-Portfolio), die zum Ausdruck bringt, wie attributiv eine Branche für Aktivitäten des Unternehmens erscheint.

    Kriterien der Branchenattraktivität: Marktwachstum, Marktgröße, Marktqualität, Versorgungslage bez. Ressourcen, sonstige Umweltsituation.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Branchenattraktivität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/branchenattraktivitaet-31548 node31548 Branchenattraktivität node44081 Portfolio-Analyse node31548->node44081 node42805 Ressource node31548->node42805 node46326 strategisches Management node44081->node46326 node35660 Erfahrungskurve node44081->node35660 node34738 Gap-Analyse node34738->node44081 node48330 Unternehmensplanung node48330->node44081 node45598 Produktionsfaktoren node42805->node45598 node54080 Wirtschaft node54080->node42805 node41120 Konflikt node41120->node42805 node54262 Mensch node54262->node42805 node38139 Marktattraktivität node38139->node31548
      Mindmap Branchenattraktivität Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/branchenattraktivitaet-31548 node31548 Branchenattraktivität node44081 Portfolio-Analyse node31548->node44081 node42805 Ressource node31548->node42805 node38139 Marktattraktivität node38139->node31548

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete