Direkt zum Inhalt

Cybercrime

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Cybercrime (lat. crimen: „Beschuldigung, Anklage, Schuld, Verbrechen“; engl. cyber: auf das Internet bezogen) bezeichnet Vergehen bzw. Verbrechen in Zusammenhang mit dem Internet.  Synonym für Internetkriminalität. Ein passender alternativer Ausdruck ist Internetdelinquenz.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Cybercrime"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Cybercrime Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cybercrime-53423 node53423 Cybercrime node53422 Internetkriminalität node53423->node53422 node37192 Internet node53422->node37192 node53177 Soziales Netzwerk node53422->node53177 node53415 Virus node53422->node53415 node53410 Malware node53422->node53410 node31841 Cyberlaw node31841->node53423 node28071 Arbeitsrecht node31841->node28071 node32185 Electronic Business node31841->node32185 node48578 Urheberrecht node31841->node48578 node32110 Haftung node31841->node32110
    Mindmap Cybercrime Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cybercrime-53423 node53423 Cybercrime node53422 Internetkriminalität node53423->node53422 node31841 Cyberlaw node31841->node53423

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete