Direkt zum Inhalt

Deutscher Bildungsrat

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    wurde von Bund und Ländern gemeinsam gegründet und bestand von 1966 bis 1975 als bildungspolitische Beratungsgremium mit dem ausdrücklichen Auftrag Bildungsplanung zu betreiben - also Bedarfe und Entwicklungsoptionen des deutschen Bildungswesens zu eruieren, Strukturvorschläge und -planungen zu erarbeiten einen Finanzrahmen für das Bildungssystem zu errechnen und Empfehlungen für langfristige Planungen auszusprechen. Im Deutschen Bildungsrat waren neben Wissenschaftler verschiedener Disziplinen auch z.B. Vertreter der Gewerkschaften, der Arbeitgeber, des Handwerks und der Kirchen beteiligt. Der Deutsche Bildungsrat veröffentlichte unter Einbeziehung weiterer Experten insgesamt 60 Gutachten. 1975 wurde der Deutsche Bildungsrat aufgelöst.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Deutscher Bildungsrat Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutscher-bildungsrat-28782 node28782 Deutscher Bildungsrat node28737 Deutscher Ausschuss für ... node28737->node28782
      Mindmap Deutscher Bildungsrat Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutscher-bildungsrat-28782 node28782 Deutscher Bildungsrat node28737 Deutscher Ausschuss für ... node28737->node28782

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Josef Schmid
      Universität Tübingen, Institut für Politikwissenschaft
      hauptamtlicher Dekan der WiSo-Fakultät
      Dr. Johannes Klenk
      Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften,
      Universität Hohenheim
      Forschungsmanager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete