Direkt zum Inhalt

Dienstaufsicht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Recht und Pflicht des Dienstvorgesetzten, durch Überwachung, Belehrung, Anweisung für die ordentliche Erfüllung der Amtsgeschäfte zu sorgen. Bei Richtern eingeschränkt (§ 26 DRiG).

    2. Aufsicht über die fachliche Tätigkeit der nachgeordneten Behörden.

    Vgl. auch Fachaufsicht und Rechtsaufsicht.

    Mindmap Dienstaufsicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dienstaufsicht-30111 node30111 Dienstaufsicht node34607 Fachaufsicht node30111->node34607 node47011 Verwaltung node34607->node47011 node45422 Rechtsaufsicht node34607->node45422 node29566 Auftragsverwaltung node34607->node29566 node45422->node30111 node45422->node47011 node43493 Selbstverwaltung node45422->node43493 node30291 Aufsicht node30291->node30111 node30291->node34607 node30291->node45422
    Mindmap Dienstaufsicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dienstaufsicht-30111 node30111 Dienstaufsicht node34607 Fachaufsicht node30111->node34607 node45422 Rechtsaufsicht node30111->node45422 node30291 Aufsicht node30291->node30111

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete