Direkt zum Inhalt

Erbbauzinsreallast

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Als Inhalt der Erbbauzinsreallast kann vereinbart werden, dass der Erbbauzins in einer Zwangsversteigerung trotz des grundbuchlichen Nachranges mit seinem Hauptanspruch bestehen bleibt, wenn der Inhaber eines im Rang vorgehenden dinglichen Rechtes die Zwangsversteigerung betreibt. Durch die Eintragung einer Bestehenbleibensvereinbarung im Grundbuch wird die Erbbauzinsreallast versteigerungsfest.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Erbbauzinsreallast"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Erbbauzinsreallast Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erbbauzinsreallast-52974 node52974 Erbbauzinsreallast node48823 Zwangsversteigerung node52974->node48823 node45724 Sachmängelhaftung node48823->node45724 node35391 Eigentum node48823->node35391 node52923 Verfahrensablauf einer Zwangsversteigerung node48823->node52923 node33431 Hypothek node33431->node48823
    Mindmap Erbbauzinsreallast Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erbbauzinsreallast-52974 node52974 Erbbauzinsreallast node48823 Zwangsversteigerung node52974->node48823

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete