Direkt zum Inhalt

Abschreibung nach Eigennutzung

Definition

Ein Steuerpflichtiger kann nach Ende einer (steuerlich nicht relevanten) Eigennutzung und anschließender Vermietung des Objektes eine lineare Abschreibung der Gebäudekosten vornehmen. Zu diesem Zweck ist normalerweise eine Kaufpreisaufteilung (Grund und Boden bzw. Gebäudekosten) erforderlich. Dabei gelten die Normalherstellungskosten (NHK) 1995/2000 als anerkannte Grundlage zur Ermittlung von Gebäudewerten.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ein Steuerpflichtiger kann nach Ende einer (steuerlich nicht relevanten) Eigennutzung und anschließender Vermietung des Objektes eine lineare Abschreibung der Gebäudekosten vornehmen. Zu diesem Zweck ist normalerweise eine Kaufpreisaufteilung (Grund und Boden bzw. Gebäudekosten) erforderlich. Dabei gelten die Normalherstellungskosten (NHK) 1995/2000 als anerkannte Grundlage zur Ermittlung von Gebäudewerten. Ohne detaillierte Angaben bzw. Wertgutachten zu einem Objekt ist ein Ansatz der NHK nicht möglich. Deshalb werden in diesen Fällen seitens der Finanzbehörden typisierte Herstellungskosten in Ansatz gebracht.

    1. Bei Inanspruchnahme der Sonderabschreibungen nach § 7b: Für eigengenutzte Immobilien war bis zum 31.12.1986 (Fertigstellungsdatum/ Anschaffungszeitraum) die Sonderabschreibung nach § 7b EStG möglich. Bei einer anschließenden oder zwischenzeitlichen Fremdvermietung konnte die Restwertabschreibung vorgenommen werden. Für sog. Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnung bestand bis einschließlich des Steuerjahres 1998 eine Übergangsregelung.

    2. Bei Inanspruchnahme der Grundförderung: Von 1987 bis einschließlich 1995 konnte der Eigennutzer die Grundförderung nach § 10e EStG geltend machen. Grundvoraussetzung für die Geltendmachung war die Eigennutzung. Sobald das Objekt zu einem späteren Zeitpunkt fremdvermietet wird, so gilt ab diesem Zeitpunkt diejenige Abschreibung die möglich gewesen wäre, wenn das Eigenheim oder die Eigentumswohnung von Anfang an vermietet worden wäre. D.h. degressive Abschreibung bei Neubauten oder im Jahr der Fertigstellung gekauften Objekten oder lineare Abschreibung bei gebrauchten Objekten. Bemessungsgrundlage für diese Abschreibung sind die Anschaffungs- und Herstellungskosten (natürlich ohne den bei der Grundförderung zu 50 Prozent einbezogenen Grundstücksanteilswert), verringert um die Beträge die in der Zeit der Eigennutzung abgeschrieben worden wären.

    3. Bei Inanspruchnahme der Eigenheimzulage: Die von 1996 bis 2005 für eigengenutzte Objekte bestehende öffentliche Förderung durch die Eigenheimzulage führte zu einem kompletten Systemwechsel. Die Förderung erfolgt mit einer Zulage, es findet dadurch auch keinerlei Abschreibung der selbstgenutzten Immobilie statt. Wird also nach einem bestimmten Selbstnutzungszeitraum das Objekt fremdvermietet, muss der Eigentümer Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung deklarieren und kann dann selbstverständlich auch die Gebäudeherstellungskosten linear abschreiben. Folgt man dem reinen Zulagencharakter der Eigenheimzulage, so wird diese Bemessungsgrundlage nicht um fiktive Abschreibungsbeträge (für die abgelaufenen Jahre der Eigennutzung) gekürzt. Im Hinblick auf diese (möglicherweise künftige) Abschreibungsmöglichkeit ist es auch bei Objekten die eigengenutzt werden, sehr sinnvoll, von Anfang an eine Gesamtkostenermittlung (mit Trennung der Kosten für das Gebäude und von Grund und Boden) zu dokumentieren, auch wenn dies weder für die Eigenheimzulage noch die Grundförderung von Bedeutung ist. Damit ist aber bei einer späterer Nutzungsänderung (Fremdvermietung) jederzeit ein problemloser Nachweis der Bemessungsgrundlage möglich.

    4. Für eigengenutzte Objekte seit 2006: Derzeit ist für eigengenutzte Objekte keinerlei steuerliche Förderung möglich. Dennoch gilt natürlich auch für derartige Immobilien, dass mit Beginn einer anderweitigen Nutzung wie z.B. durch Fremdvermietung auch eine Gebäudeabschreibung möglich wird. Es ist daher auch heutzutage anzuraten, die steuerliche Bemessungsgrundlage (Gebäudeherstellungskosten) anhand von Rechnungen und Verträgen präzise und nachvollziehbar festzuhalten um nicht Jahre später in Verlegenheit zu kommen. Dies gilt bes. für die Aufteilung von Kaufpreisen bezüglich des natürlich nicht abzugsfähigen Grundstücksanteils. Kommt es dann zu einer Fremdvermietung, so kann die lineare Abschreibung der Gebäude-/ Herstellungskosten für die restliche Nutzungsdauer vorgenommen werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Abschreibung nach Eigennutzung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abschreibung-nach-eigennutzung-52774 node52774 Abschreibung nach Eigennutzung node53304 typisierte Herstellungskosten node52774->node53304 node52852 Normalherstellungskosten node52774->node52852 node33156 Immobilien node52774->node33156 node32627 Grund und Boden node52774->node32627 node46709 Sonderabschreibung node52774->node46709 node32085 Einfamilienhaus node52774->node32085 node28473 Anlagevermögen node53304->node52852 node33124 Herstellungskosten node52852->node33124 node52553 unbewegliche Sachen node52553->node33156 node34837 Grundstück node52923 Verfahrensablauf einer Zwangsversteigerung node52923->node33156 node33156->node34837 node29431 Anschaffungskosten node49526 Teilwert node32627->node28473 node32627->node29431 node32627->node49526 node46836 stille Rücklagen node46709->node46836 node29754 Betriebsvermögen node46709->node29754 node41155 Maßgeblichkeitsprinzip node46709->node41155 node31208 Abschreibung node46709->node31208 node41485 Mietwohngrundstücke node41485->node32085 node33833 Einkünfte node35437 Ertragswert node32085->node33833 node32085->node35437 node53211 Regelherstellungskosten node53211->node52852
      Mindmap Abschreibung nach Eigennutzung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/abschreibung-nach-eigennutzung-52774 node52774 Abschreibung nach Eigennutzung node46709 Sonderabschreibung node52774->node46709 node32085 Einfamilienhaus node52774->node32085 node32627 Grund und Boden node52774->node32627 node33156 Immobilien node52774->node33156 node52852 Normalherstellungskosten node52774->node52852

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete