Direkt zum Inhalt

Fälligkeitsfactoring

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    liegt vor, wenn ein Factor lediglich das Inkasso der Forderungen bei Fälligkeit übernimmt und dem Anschlusskunden (dem Exporteur) die Forderungsgegenwerte erst nach Zahlungseingang zur Verfügung stellt. Beim Fälligkeitsfactoring entfällt somit die Übernahme der Finanzierungsfunktion und i.d.R. auch der Delkrederefunktion durch die Factoringgesellschaft.

    Vgl. auch Factoring.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fälligkeitsfactoring Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/faelligkeitsfactoring-34297 node34297 Fälligkeitsfactoring node33147 Factoring node34297->node33147 node27434 Delkredererisiko node33147->node27434 node48622 unechtes Factoring node33147->node48622 node38158 Kreditwesengesetz (KWG) node33147->node38158 node35932 Forfaitierung node35932->node33147
      Mindmap Fälligkeitsfactoring Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/faelligkeitsfactoring-34297 node34297 Fälligkeitsfactoring node33147 Factoring node34297->node33147

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete