Direkt zum Inhalt

FOB-Sonderformen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    FOB, Abk. für frei an Bord; Vertragsformel der von der ICC entwickelten Incoterms für Außenhandelsgeschäfte. Zu den Sonderformen zählen:
    (1) FOB gestaut (Stowed);
    (2) FOB Named Inland Carrier at Named Point of Exportation;
    (3) FOB Named Port of Shipment;
    (4) FOB Named Inland Point in the Country of Importation;
    (5) Zusatz: Verschiffungskosten zulasten des Empfängers.

    FOB ist ausschließlich für Schiffsverladungen anzuwenden; in der Praxis zu findende Formulierungen wie "FOB Airport XY" sind systemfremd, sachlich risikoreich und sollten vermieden werden.

    Vgl. auch Incoterms, Abweichungen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap FOB-Sonderformen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fob-sonderformen-34301 node34301 FOB-Sonderformen node34390 Incoterms Abweichungen node34301->node34390 node32297 ICC node34301->node32297 node36365 Incoterms node34390->node36365 node33470 Handelsklauseln node34390->node33470 node34390->node32297 node36365->node32297 node35247 FOC node35247->node34390 node35916 FCA node35916->node32297 node32483 EXW node32483->node32297 node30149 CIF node30149->node32297
      Mindmap FOB-Sonderformen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fob-sonderformen-34301 node34301 FOB-Sonderformen node34390 Incoterms Abweichungen node34301->node34390 node32297 ICC node34301->node32297

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete