Direkt zum Inhalt

Incoterms, Abweichungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Charakterisierung: Neben den Incoterms der ICC sind (länderspezifische) Handelsklauseln entwickelt worden, die zwar auf den Incoterms der ICC beruhen, jedoch davon abweichen und keine offizielle Anerkennung durch die ICC gefunden haben. Der Rechtscharakter, der Inhalt und die Auslegung dieser abweichenden Klauseln, v.a. die verschiedenen Verpflichtungen von Verkäufer und Käufer, werden nicht immer mit demselben Vorstellungsinhalt verbunden.

    2. Abweichende Klauseln (zu den folgenden Beispielen ist als Grundlage die jeweilige Incoterms-Klausel der ICC heranzuziehen):

    a) CIF& I (Interest): Der Preis schließt die Bankzinsen bis zur Fälligkeit der Tratte ein.

    b) CIF& C (Commission): Der Preis beinhaltet die Einkaufsprovision bzw. Kommission des Exporteurs.

    c) CIFCI (CIFIC): Der Preis enthält Zinsen und Provision.

    d) CIFW: Abdeckung von Kriegsrisiken (W = War Risk).
    e) CIF Liner Terms: Der Verkäufer trägt die Löschkosten, die in der Höhe der vereinbarten Fracht ihren Niederschlag finden.

    f) CIF Landed: Der Verkäufer trägt die Löschkosten selbst dann, wenn sie nicht Bestandteil der Fracht sind.

    g) CIF Free-out: Der Zusatz „Free-out” ändert nichts an der grundsätzlichen Regelung, dass der Käufer/ Empfänger die Löschkosten zu tragen hat, sondern bestätigt vielmehr, dass der Käufer die Löschkosten trägt.

    h) FOB gestaut (Stowed): Der Verkäufer hat zusätzlich die Staukosten zu tragen.

    i) FOB-Sonderformen:
    (1) FOB Named Inland Carrier at Named Point of Exportation;
    (2) FOB Named Port of Shipment;
    (3) FOB Named Inland Point in the Country of Importation;
    (4) Zusatz: Verschiffungskosten zulasten des Empfängers.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Incoterms, Abweichungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/incoterms-abweichungen-34390 node34390 Incoterms Abweichungen node36365 Incoterms node34390->node36365 node32297 ICC node34390->node32297 node35916 FCA node36365->node35916 node33470 Handelsklauseln node36365->node33470 node35916->node32297 node33470->node34390 node34018 Free Carrier node34018->node36365 node27933 Ankunftsvertrag node27933->node36365 node33843 EU node32297->node33843 node33004 Einheitliche Richtlinien und ... node33004->node32297 node39081 International Chamber of ... node39081->node32297 node38076 nach Belieben node38076->node33470 node49087 wie besehen node49087->node33470 node49042 Zwischenverkauf vorbehalten node49042->node33470 node27385 CIFW node27385->node34390 node29102 CIF Free-out node29102->node34390
      Mindmap Incoterms, Abweichungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/incoterms-abweichungen-34390 node34390 Incoterms Abweichungen node36365 Incoterms node34390->node36365 node32297 ICC node34390->node32297 node33470 Handelsklauseln node34390->node33470 node27385 CIFW node27385->node34390 node29102 CIF Free-out node29102->node34390

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Jörn Altmann
      ESB Business School,
      Reutlingen University,
      Lehrstuhl International Finance

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Für die Mehrheit der global tätigen deutschen KMU gilt der chinesische Markt entweder als der wichtigste oder ist unter den drei wichtigsten Märkten der Welt, wie die Auslandshandelskammer in China konstatiert (Helmold und Terry 2016). Im …
      Dass China eine der wichtigsten Volkswirtschaften geworden ist und viele deutsche Unternehmen ihr Geschäft nach China ausgedehnt haben, muss noch nicht bedeuten, dass der Schritt nach China für jeden der richtige ist. In diesem Kapitel wird auf …
      Nur durch erfolgreichen Vertrieb kommt Geld ins Unternehmen. Vertrieb ist daher nichts Anrüchiges, sondern eine lebensnotwendige Kernaktivität nicht nur von Unternehmen im Konsumgüterbereich, sondern auch technologiegetriebener Unternehmen. Die …

      Sachgebiete