Direkt zum Inhalt

Incoterms, Abweichungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Charakterisierung: Neben den Incoterms der ICC sind (länderspezifische) Handelsklauseln entwickelt worden, die zwar auf den Incoterms der ICC beruhen, jedoch davon abweichen und keine offizielle Anerkennung durch die ICC gefunden haben. Der Rechtscharakter, der Inhalt und die Auslegung dieser abweichenden Klauseln, v.a. die verschiedenen Verpflichtungen von Verkäufer und Käufer, werden nicht immer mit demselben Vorstellungsinhalt verbunden.

    2. Abweichende Klauseln (zu den folgenden Beispielen ist als Grundlage die jeweilige Incoterms-Klausel der ICC heranzuziehen):

    a) CIF& I (Interest): Der Preis schließt die Bankzinsen bis zur Fälligkeit der Tratte ein.

    b) CIF& C (Commission): Der Preis beinhaltet die Einkaufsprovision bzw. Kommission des Exporteurs.

    c) CIFCI (CIFIC): Der Preis enthält Zinsen und Provision.

    d) CIFW: Abdeckung von Kriegsrisiken (W = War Risk).
    e) CIF Liner Terms: Der Verkäufer trägt die Löschkosten, die in der Höhe der vereinbarten Fracht ihren Niederschlag finden.

    f) CIF Landed: Der Verkäufer trägt die Löschkosten selbst dann, wenn sie nicht Bestandteil der Fracht sind.

    g) CIF Free-out: Der Zusatz „Free-out” ändert nichts an der grundsätzlichen Regelung, dass der Käufer/ Empfänger die Löschkosten zu tragen hat, sondern bestätigt vielmehr, dass der Käufer die Löschkosten trägt.

    h) FOB gestaut (Stowed): Der Verkäufer hat zusätzlich die Staukosten zu tragen.

    i) FOB-Sonderformen:
    (1) FOB Named Inland Carrier at Named Point of Exportation;
    (2) FOB Named Port of Shipment;
    (3) FOB Named Inland Point in the Country of Importation;
    (4) Zusatz: Verschiffungskosten zulasten des Empfängers.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Incoterms, Abweichungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/incoterms-abweichungen-34390 node34390 Incoterms Abweichungen node36365 Incoterms node34390->node36365 node32297 ICC node34390->node32297 node35916 FCA node36365->node35916 node33470 Handelsklauseln node36365->node33470 node35916->node32297 node33470->node34390 node34018 Free Carrier node34018->node36365 node27933 Ankunftsvertrag node27933->node36365 node33843 EU node32297->node33843 node33004 Einheitliche Richtlinien und ... node33004->node32297 node39081 International Chamber of ... node39081->node32297 node38076 nach Belieben node38076->node33470 node49087 wie besehen node49087->node33470 node49042 Zwischenverkauf vorbehalten node49042->node33470 node27385 CIFW node27385->node34390 node29102 CIF Free-out node29102->node34390
      Mindmap Incoterms, Abweichungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/incoterms-abweichungen-34390 node34390 Incoterms Abweichungen node36365 Incoterms node34390->node36365 node32297 ICC node34390->node32297 node33470 Handelsklauseln node34390->node33470 node27385 CIFW node27385->node34390 node29102 CIF Free-out node29102->node34390

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Jörn Altmann
      ESB Business School,
      Reutlingen University,
      Lehrstuhl International Finance

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Wird ein Unternehmen von der Insolvenz bedroht, müssen geeignete Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung der Liquidität, gefolgt von Maßnahmen zur Wiederherstellung der Profitabilität implementiert werden, um das Überleben des Unternehmens nachhaltig …
      Handelsgeschäfte sind die professionellen Rechtsgeschäfte der Kaufleute und Handelsgesellschaften. Das fünfte Kapitel erläutert die Bedeutung der einseitigen und beiderseitigen Handelsgeschäfte, beschreibt die Besonderheiten von Handelsbräuchen …
      Das dritte Kapitel der Gesamtdarstellung der Globalisierung in den letzten fünf Jahrhunderten gibt einen Überblick über die internationalen Wirtschaftsbeziehungen auf den Güter-, Arbeits- und Finanzmärkten in einer Epoche, in der mit der …

      Sachgebiete