Direkt zum Inhalt

Gender Pay Gap

Definition

Unterschied in den Verdiensten von weiblichen und männlichen Beschäftigten.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Der Gender Pay Gap berechnet sich aus der Differenz des durchschnittlichen Bruttostundenverdienstes (ohne Sonderzahlungen) der Männer und Frauen im Verhältnis zum Bruttostundenverdienst der Männer. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes fiel der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen im Jahr 2015 um rund 21 % geringer aus als der der Männer. Der Gender Pay Gap ist seit 2002 fast konstant. Die Verdienstunterschiede fallen je nach Wirtschaftsbereich unterschiedlich groß aus.

    Beim unbereinigten Gender Pay Gap handelt es sich um den Unterschied in den Verdiensten von weiblichen und männlichen Beschäftigten, bei denen verschiedene Berufe, unterschiedliche Tätigkeiten und Bildungsabschlüsse nicht berücksichtigt werden. Bei einer entsprechenden Berücksichtigung fällt der Gender Pay Gap geringer aus.

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete