Direkt zum Inhalt

Egalitarismus

Definition: Was ist "Egalitarismus"?

Unter Egalitarismus versteht man die Vorstellung von der vollkommenen Gleichheit der Menschen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Anzustrebendes Ideal von der vollkommenen Gleichheit in der menschlichen Gesellschaft, das insbesondere von den Frühsozialisten (utopische Sozialisten) vertreten wurde. Aus der Idealvorstellung der Gleichheit aller Menschen leitet sich auf der sozialen Ebene eine möglichst gleichmäßige Verteilung von Einkommen und Vermögen ab. Aus Sicht der Frühsozialisten ist nicht zu akzeptieren, dass einige Menschen Reichtümer anhäufen, während andere in Armut leben. Die utopischen Sozialisten standen damit in einer langen Traditionslinie, die über das Frühchristentum bis ins antike Griechenland zurückreicht. Wichtige Vertreter der Frühsozialisten wie St. Just und Babeuf forderten eine absolute Gleichverteilung aller Einkommen.

    Vgl. Platon-Steuer.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Egalitarismus"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Egalitarismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/egalitarismus-34787 node34787 Egalitarismus node54437 Platon-Steuer node34787->node54437 node47286 Verteilung node34787->node47286 node31824 Armut node34787->node31824 node48233 Vermögen node34787->node48233 node34718 Einkommen node34787->node34718 node34982 Eigenkapital node34982->node48233 node54438 Plato node54438->node54437 node51498 Reichensteuer node54437->node51498 node42989 Parameter node42989->node47286 node28385 Bedarfsgerechtigkeit node28385->node47286 node28886 Distribution node47286->node28886 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node48233 node31477 Bilanz node48644 Wirtschaftsethik node31824->node48644 node38745 Migration node31824->node38745 node34332 Ethik node31824->node34332 node48233->node31477 node34811 Gossensche Gesetze node39648 inferiores Gut node39648->node34718 node49034 Volkseinkommen node34985 Gerechtigkeit node34985->node48233 node34985->node34718 node34718->node34811 node34718->node49034 node51589 Corporate Social Responsibility node51589->node31824 node54439 Plato node54439->node54437
    Mindmap Egalitarismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/egalitarismus-34787 node34787 Egalitarismus node31824 Armut node34787->node31824 node34718 Einkommen node34787->node34718 node48233 Vermögen node34787->node48233 node47286 Verteilung node34787->node47286 node54437 Platon-Steuer node34787->node54437

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete